News

JUNGER WILDER Walter Triebl startet beim Grossauer-Clan durch

Die Gastrofamilie Grossauer eröffnet das nächste Lokal: In der Genießerei am Grazer Kaiser-Josef-Platz ist der JUNGE WILDE 2014 Walter Triebl Gastgeber.

Fotos: beigestellt

Kaum hat die Gastrofamilie Grossauer die Pforten des el Gaucho am Rochusmarkt in Wien geöffnet, ist in Graz auch schon der nächste Clou in den Startlöchern: am traditionellen Kaiser-Josef-Platz entsteht mit der Genießerei am Markt ein Stand mit neuartigem Küchenkonzept und urbanem Flair.

„Wir servieren moderne, kreative Marktküche und kochen, was der Kaiser-Josef-Markt gerade hergibt“, erklärt Gastgeber und Küchenchef Walter Triebl, der nicht nur ein ehemaliger „Junger Wilder“ ist, sondern zuletzt auch höchst erfolgreich die Küche im Loisium Wine und Spa Südsteiermark geleitet hat.

Ihm steht mit Christof Widakovich (el Gaucho, El Pescador, SCHLOSSBERG) und Robert Grossauer (el Gaucho, El Pescador, Gösser Bräu Graz) ein bewährtes Team unterstützend zur Seite. „Unsere regionalen Gerichte wechseln täglich – es gibt immer ein Fleisch-, ein Fisch- und ein vegetarisches Gericht sowie Spontankreationen von Pasta über Risotto bis hin zu Suppen, Salaten und Eintöpfen“, so Triebl.

In der GenussRegions-Vitrine findet man außerdem die Gewinner-Produkte aller steirischen, aber auch österreichischen GenussRegionen. „Wir servieren somit das Beste, das unser Land hergibt, auf einem Teller.“ Großer Wert wird auf die Saisonalität gelegt: „Produkte, die frisch vom Feld kommen, schmecken nicht nur besser, sondern sind auch gesünder. Man kann sagen: die Natur gibt unsere Gerichte vor!“

Marktdinner & Exklusivfeiern

Die „Genießerei am Markt“ – durch die weiße Holz-Fassade auch ein optischer Hingucker am Kaiser-Josef-Platz – bietet im gemütlichen Inneren Platz für 30 Personen. Geöffnet ist Montag bis Samstag ab 8 Uhr. Täglich ab 18 Uhr ist die „Genießerei“ auch exklusiv für Feiern und Events zu buchen.

Donnerstags findet ein Marktdinner statt – eine mehrgängige, kulinarische Reise durch die Jahreszeiten (Termine auf der Website). Jeden Freitag gibt es ab 16 Uhr ein „After Work Special“ – ein wechselndes Tellergericht im Angebot. Erster, offiziell geöffneter Tag in der „Genießerei“ ist Montag, der 16. Oktober 2017

www.geniessereiammarkt.at

 

 

12.10.2017