News

Kitchen Impossible: Das sind Tim Mälzers neue Gegner

In der neuen Staffel von Kitchen Impossible nehmen es wieder eine Reihe von Top-Köchen mit Küchenbulle Tim Mälzer auf.

Fotos: Helge O. Sommer

Sieben Spitzenköche haben ein gemeinsames Ziel: Tim Mälzer zu schlagen. In der neuen und vierten Staffel der VOX-Kochshow Kitchen Impossible trifft niemand geringeres als Lukas Mraz, Tanja Grandits oder Tim Raue auf den Hamburger Gastronomen. 

Wer sind Mälzers Gegner?

Folgende sieben Top-Köche werden sich im TV im direkten Duell mit Tim Mälzer messen:

  • Ali Güngörmüs: Der gebürtige Türke entdeckte seine Leidenschaft für das Kochen schon früh und machte sich in renommierten Sternerestaurants einen Namen. Heute führt er sein eigenes Restaurant, das Pageou, in seiner Wahlheimat München.
  • Max Stiegl: Bereits mit 20 Jahren erhielt Max Stiegl seinen ersten Michelin-Stern. Der gebürtige Slovene betreibt mit dem Gut Purbach in Österreich sein eigenes Restaurant und legt Wert auf nachhaltige Küche.
  • Lukas Mraz: Der Sohn von Spitzenkoch Markus Mraz hat das Kochen vermutlich in die Wiege gelegt bekommen. Heute führt er zusammen mit seinem Vater und Bruder das Restaurant Mraz und Sohn, das mit zwei Sternen im Guide Michelin ausgezeichnet ist.
  • Klaus Erfort: Mit seinem Gästehaus Klaus Erfort hält der 46-Jährige die Höchstwertung von drei Sternen und zählt damit zur absoluten Kochelite Deutschlands.
  • Tanja Grandits: Im Jahr 2014 war sie die erste Frau, der der Titel Koch des Jahres vom Gault Millau verliehen wurde und wird jetzt im TV Tim Mälzer Paroli bieten.
  • Max Strohe: Der Aufsteiger des Jahres 2016 führt mit seiner Lebensgefährtin in Berlin das Restaurant tulus lotrek, das derzeit einen Stern im Guide Michelin hält. 
  • Tim Raue: Mit Tim Raue stellt sich einmal wieder einer der besten Köche Deutschlands dem Duell mit Mälzer. Zwei Michelin-Sterne, 19 Punkte im Gault Millau und Platz 37 in den The World’s 50 Best Restaurants sprechen für sich.

Kitchen Impossible startet mit 3. Februar in eine neue Runde, immer Sonntags um 20 Uhr 15 gibt’s eine neue Folge. Man darf also gespannt sein, was das TV-Jahr 2019 so alles bringen wird.

Wer Tim Mälzer LIVE erleben möchte, kann sich hier sein Ticket für die CHEFDAYS in Graz sichern.

www.vox.de

24.01.2019