News

Nächster Stopp Amsterdam

Essen im Zug ist ja oftmals keine kulinarische Offenbarung, Holland ist hier eine positive Ausnahme.

Essen auf Rädern 

Einmal wöchentlich tourt das Panorama Rail Restaurant durch das Land der Windmühlen. Die über zwei Stunden lange Zugfahrt startet in Amsterdam und führt unter anderem nach Haarlem, Den Haag und Rotterdam. Für das leibliche Wohl zeichnet Edwin Soumang verantwortlich. Er ist aktuell Küchenchef des mit einem Michelin-Stern ausgezeichnetem Restaurants One. 

Kulinarischer Trip

Das Essen wird direkt an Bord des Zuges zubereitet und serviert. Den Gast erwartet ein Vier-Gänge-Menü, das je nach Jahreszeit wechselt. Auf der Speisekarte stehen unter anderem Gerichte mit Lachs, Schweinebauch oder auch Kalbfleisch-Backen. Die Zugfahrt inklusive Vier-Gänge-Menü beläuft sich auf 125 Euro – und lässt den zweistündigen Kulinarik-Trip wie im Flug vergehen.

Reservierungen können direkt auf der Website gemacht werden: www.panoramarail.nl

29.01.2016