News

Neue Bühne für Vitus Winkler

Jetzt hat die Architektur mit der kulinarischen Qualität gleichgezogen: Vitus Winklers Genießerhotel Sonnhof erhielt einen optischen Relaunch.

Fotos: Hotel Sonnhof

Innenbereich des neugestalteten Hotel Sonnhof von Vitus Winkler.

Salzburger 2-Hauben-Hotspot in neuem Design

Nachdem sich Jeunes Restaurateur Vitus Winkler in den letzten Jahren als Shooting-Star der Salzburger Gourmetszene etabliert hat, wurden nun Hotel und Restaurant Sonnhof in Sachen Architektur und Design den innovativen Ansprüchen angepasst. Konkret bedeutet das Chefs Table in Nachbarschaft mit dem traditionellen Jagstüberl, stylish-ländlich und rustikal.

Das 1928 von Vitus’ Urgroßmutter als kleine Pension gegründete 4-Sterne-Hotel Sonnhof am St. Veiter Sonnenplateau im Salzburger Land erhielt neben der optischen Neugestaltung im klaren Design, einen stylischen Lounge- und Barbereich, eine lichtdurchflutete Rezeption sowie acht neue Landhauszimmer. Im Vitus Cooking Shop gibt es nun auch hausgemachte Spezialitäten als Mitbringsel.

„Unser Highlights sind neben dem vergrößerten Gourmetrestaurant mit seinem prachtvollen Blick in die Pongauer Bergwelt vor allem der private Dining Raum, wo in intimem Rahmen bis zu 16 Personen gemeinsam speisen können, sowie der begehbare, gläserne Weinsalon“, freuen sich Vitus Winkler und seine Lebensgefährtin Eva-Maria über den neu gestalteten Sonnhof.

Zur Person

Der 33-jährige Patron und Küchenchef hält unter anderem bei zwei Gault-Millau-Hauben, zwei Falstaff-Gabeln und drei A-la-Carte-Sternen. Winkler ist seit Sommer 2016 Mitglied der europäischen Eliteköchevereinigung Jeunes Restaurateurs (JRE) und TV-Moderator des österreichischen Köche-Nachwuchsduells „TEKA sucht den Küchenstar“.

 www.verwoehnhotel.at

 

 

19.07.2016