News

Noma Pop-Up bleibt länger in Tokio

René Redzepi und sein Team verlängern ihr Gastspiel im Mandarin Oriental in Tokio.


28. Oktober 2014. René Redzepi hat mit dem Gastauftritt seines Noma-Teams in Tokio offenbar einen Hype ausgelöst. Wegen der großen Nachfrage wird der Aufenthalt der Crew des dänischen Spitzenrestaurants im Mandarin Oriental Tokyo um zwei Wochen verlängert. Das Noma Pop-Up ist damit von 9. Januar bis zum 14. Februar 2015 geöffnet.

Reservierungen sind über die Websites des Noma (noma.dk/japan) und über die des Mandarin Oriental (www.mandarinoriental.com) möglich. René Redzepi wird für sein Gastspiel in Japan eigene Menüs kreieren, die die Prinzipien seiner Noma-Küche mit japanischen Zutaten abbilden.

14.11.2015