News

Österreichs erste globale Hotelmarke auf Expansionskurs

Walter Junger startete mit dem H12Original auf der Kärntner Gerlitzen, mit seinem chinesischen Partner geht es nun rund um die Welt.

So sehen die Chinesen das Projekt H12

 Zwei Big Player

Auf der Kärntner Gerlitzen mit dem H12Original gestartet, expandiert die österreichische Hotelbrand H12 nun international und steigt zur ersten global tätigen HotelmarkeÖsterreichs auf. Mit von der Partie sind zwei Bigplayer.

Hinter dem Konzept steht der Österreicher Walter Junger, der sichunter anderem durch seine Führungspositionen bei internationalenHotelkonzernen einen Namen gemacht hat. Dank des Joint Ventures vonH12 als exklusiver Marke des mit größten chinesischen Hotelkonzerns,der Plateno Group, und dessen Joint Venture mit LibertyInternational, der weltweit größten privaten Incoming Agentur einerin 43 Ländern tätigen Incoming Agentur, steht H12 nun als erste österreichische Hotelmarke vor der Internationalisierung undverkündet neue Hoteleröffnungen.

Von Australien bis Kenia

Im „Plateno Lifestyle Lab“ der Plateno Group, der Nummer Eins auf dem chinesischen Hotelmarkt mit über 3.000 Hotels in 300 Städten und 18 eigenen Brands, entwirft Walter Junger mit seinem Team außergewöhnliche Hotelträume. 

So ermöglicht die Zusammenarbeit mit Liberty International die Eröffnung vier exklusiver Lodges in Kenia 2016 bis Ende 2017. In einzigartiger Naturkulisse entstehen die „H12 Delta Dunes Lodge“, die „H12 Kipalo Lodge“, das dazugehörige „H12 Kipalo Camp“ sowie „H12Vipingo“.

In Australien geht 2017 in einem der wichtigsten Weinanbaugebiete Australiens mit dem „H12 Hunter Valley“ ein Suiten-Hotel an den Start. 2017 wird mit dem „H12 Hengsha IslandShanghai“ nur eine Stunde vom Stadtzentrum Shanghais in Asien ein H12Hotel eröffnet. 

Aber auch in Österreich geht die Expansion weiter. Das H12Originalauf der Gerlitzen wird in diesem Jahr erweitert. Neu ist das bestehende Almresort Gerlitzen Kanzelhöhe, das nun durch das Team vonH12 im Management geführt wird.

Wichtig bleibt in jedem Objekt die unverwechselbare Handschrift des H12-Erfinders Walter Junger- die „Art of Life“, die Kunst zu Leben.

hotel12.at

23.03.2016