News

Pucks Steakhouse abgebrannt

Wolfgang Pucks Steakhouse Cut in Dubai ist bei einem Großbrand zerstört worden. Verletzt wurde niemand.

Fotos: Melville Jacqui

2015 hatte für Wolfgang Puck definitiv kein gutes Ende. Wie jetzt bekannt wurde, ist bei dem Großbrand in Dubais Adress Hotel auch sein Steakhouse Cut am Silvesterabend den Flammen zum Opfer gefallen. Sein Restaurant liegt im 10. Stock des 63-stöckigen Luxushotels in Downtown Dubai. Wie TimeOut Dubai berichtet, startete das Feuer im 20. Stock und breitete sich von dort aus.

Was den Brand ausgelöst hatte, ist bis jetzt noch unklar. Wolfgang Pucks Angestellte sowie die Gäste wurden schnell evakuiert und dadurch wurde auch niemand verletzt. Das Hotel bleibt bis auf weiteres geschlossen, wann der Betrieb wieder aufgenommen werden kann ist noch nicht bekannt. Cut hat noch fünf weitere Locations in Las Vegas, Beverly Hills, Singapur, London und Bahrain.

Wolfgang Puck ist übrigens nicht der einzige Chef der in den letzten Jahren von einem Feuerinferno heimgesucht wurde: Auch David Kinchs 2-Sterne-Restaurant Manresa wurde 2014 von Flammen zerstört und Alice Waters’ legendäres Chez Panisse brannte 2013 auf Grund eines elektrischen Defekts ab. 

www.wolfgangpuck.com

08.01.2016