News

Quique Dacosta eröffnet neues Restaurant in Valencia

Llisa Negra wird das Restaurant heißen, mit dem Quique Dacosta nächsten November Valencia weiter erobern will.

Sein Restaurant Quique Dacosta im spanischen Dénia wurde bereits mit drei Michelin-Sternen ausgezeichnet, doch der smarte Spitzenkoch gibt sich nicht so schnell zufrieden. Sein nächstes Projekt soll nächsten November in Valencia eröffnet werden. 

Bis zu 60 Personen können im Speisesaal, weitere 50 im Event Room untergebracht werden. Dabei sollen, ganz in Dacosta-Manier, die Produkte aus der Region im Vordergrund stehen. Viel soll mit Feuer gearbeitet werden um verschieden Nuancen der Produkte in den Vordergrund zu stellen und mit verschiedenen Konsistenzen zu experimentieren. Neben Meeresfrüchten und Fleisch, bringt er auch seine Passion für Salz mit nach Valencia. 

Es handelt sich dabei bereits um das zweite Restaurant, das der Spanier in Valencia eröffnet. Dieses soll sein kulinarisches Angebot an die Stadt abrunden.

www.quiquedacosta.es 

25.09.2018