News

Restaurant im Diktator-Stil

Seit März diesen Jahres gibt es in Tunis ein Restaurant, das mit einem gewagten Motto auffällt.

Fotos: Facebook Le Dictateur

Portraits im Cartoon-Stil von Diktatoren an den Wänden und Speisen mit Namen wie „Gegrillte Freiheit”: Das ist das Le Dictateur in Tunis, Tunesien. Der neueste Coup ist ein Wandbild von First Lady Melania Trump, das sich nun zu den anderen Illustrationen von Diktatoren aus der Vergangenheit wie Adolf Hitler oder Politikern der Gegenwart wie Vladimir Putin gesellt hat.

Mutiges Vorhaben

Das Logo des Restaurants ist ein Portrait des nordkoreanischen Diktators Kim Jong-Un, der mit einem Hitler-Bärtchen dargestellt wird. Vor der Revolution im Jahr 2011 und dem Fall von Machthaber Zine el-Abidine Ben Ali wäre das Thema Diktatur im Land tabu gewesen, aber auch sechs Jahre später eckt Besitzer Seif Ben Hammouda mit seinem Lokal an. Er wurde von der Regierung Tunesiens sogar dazu aufgefordert, eben jenes Logo und auch den Namen des Lokals zu ändern. Der Besitzer hat sich aber geweigert und so wurde der Kompromiss geschlossen, dass nur der Bart am Logo entfernt werden soll.

Hammouda sagt, dass das Restaurant durch das Motto die Gäste auf eine Weise anziehe, wie es seine Küche allein nicht tun könnte.

www.facebook.com/restaurantledictateur

09.08.2017