News

ROLLING PIN-AWARDS 2016: Die Gewinner

Das sind die Besten der Besten der Branche: Ihr habt gewählt und nun stehen die Gewinner von Maître bis Inspiration Chef fest! Alle 15 Kategorien im Überblick!

Fotos: ROLLING PIN / Monika Reiter, Claudio Martinuzzi

Fantastische Verleihung

Die Spannung war grenzenlos, denn wer sich Preisträger des ROLLING PIN-Awards nennen kann, der weiß: Er macht seinen Job richtig gut. Denn schließlich sind es die Kollegen, die über Sieg und Niederlage entscheiden! Über 7.800 Mitarbeiter der österreichischen Gastronomie und Hotellerie sind unserem Aufruf gefolgt und haben bei einem Onlinevoting ihre Favoriten nominiert und für sie gevotet. 

Die Elite der Branche traf sich im Rahmen der ROLLING PIN-AWARDS, die dieses Jahr bereits zum 7. Mal stattfanden, am 9. Mai 2016 in Graz mit über 600 Spitzenverteter der österreichischen Gastronomie und Hotellerie, um die besten 50 Köche sowie den besten Gastronom, Hotelier, Sommelier, Barkeeper … des Jahres zu ehren. 

Der Award für die Besten der Branche

Die heißbegehrten Statuen wurden in insgesamt 15 verschiedenen Kategorien vergeben und sind mit den über 7.800 abgegebenen Votings nicht nur einer der begehrtesten sondern auch der mit Abstand größte Award für die österreichische Gastronomie und Hotellerie. 

Fast genauso begehrt wie ein Nominierung bei den ROLLING PIN-AWARDS ist die Einladung zur mittlerweile schon legendären ROLLING PIN-After-Show-Party, welche dieses Jahr im Grazer DOM IM BERG über die Bühne ging. 

Die über 600 geladenen Köche, Gastronomen, Hoteliers ... feierten die Gewinner, die Nominierten und sich selbst bis in die frühen Morgenstunden – zu den Live-Acts der deutschen Hip-Hop-Legende Samy Deluxe (u.a. auch bekannt aus der VOX-Sendung „Sing meinen Song“) und seiner Kunstwerkstatt, der Grazer DJ-Legende MR.DERO sowie dem extra eingeflogenen DJ-Duo Loo und Placido. Dabei wurden sie standesgemäß vom deutschen Sterne-und TV-Koch Stefan Marquard sowie Beef-Buddy Lucki Maurer und dem fliegenden Koch Christoph Brand kulinarisch verwöhnt. 

Das sind die Gewinner sowie die Reihung der Top-50 Köche im Überblick:

ROLLING PIN AWARDS 2016, Heinz Reitbauer senior, Lebenswerk des Jahres
LEBENSWERK DES JAHRES 2016 powered by KRÖSWANG: HEINZ REITBAUER SENIOR. Als Patron legte er den Grundstein für die österreichische Spitzengastronomie. Durch seinen Innovationsgeist und seine bis heute gelebte Partnerschaft zu regionalen Produzenten hat die Gastronomielegende Heinz Reitbauer senior die heute in aller Munde befindliche „Regionale Küche“ miterfunden. www.steirereck-pogusch.at
ROLLING PIN AWARDS 2016, Franz Grossauer, Gastronom des Jahres
GASTRONOM DES JAHRES 2016 powered by TRANSGOURMET: FRANZ GROSSAUER (GROSSAUER’S EVENTS & GASTRONOMIE, vertreten durch: Christof Widakovic). Der Gastro-Clan hat mit den Bierlokalen Glöckl Bräu und Gösser Bräu, dem Restaurant Schlossberg, dem Café Grossauer sowie den vier Steak-Häusern der el Gaucho-Kette ein Unternehmen geschaffen, das in Österreich seinesgleichen sucht. www.grossauer.co.at
ROLLING PIN AWARDS 2016, Familie Molcho, Gastronomiekonzept des Jahres
GASTRONOMIEKONZEPT DES JAHRES 2016 powered by CONVOTHERM: FAMILIE MOLCHO (NENI GASTRONOMIE GMBH). Das sagt die Jury: Die Wiener Familie Molcho erobert mit ihrer Gastronomiekette NENI derzeit die hippsten Metropolen im Sturm. Denn sie hat bereits vor Jahren erkannt, dass orientalische Küche im Family-Style ein wesentliches Konzept der Zukunft sein wird. neni.at
ROLLING PIN AWARDS 2016, Fanny Holzer-Luschnig, Theresia Kohlmayr
HOTELIÈREN DES JAHRES 2016 powered by LOHBERGER: FANNY HOLZER-LUSCHNIG UND THERESIA KOHLMAYR (GRÄTZLHOTEL). Das sagt die Jury: Mit dem Grätzlhotel haben die beiden Hotelexpertinnen eine komplett neue Kategorie der Hotellerie geschaffen. Ihr Motto: „live as a local“, was soviel bedeutet wie „Wohnen im Geschäft“ und Wiener auf Zeit werden. www.graetzlhotel.com
ROLLING PIN AWARDS 2016, Stock resort, Arbeitgeber des Jahres
ARBEITGEBER DES JAHRES 2016 powered by KARLOWSKY: FAMILIE STOCK (STOCK RESORT). Das sagt die Jury: Durch Investitionen und innovative Konzepte zur Steigerung der Mitarbeiterzufriedenheit hat sich Familie Stock den Ruf als einer der modernsten Arbeitgeber des Landes erarbeitet. www.stock.at
ROLLING PIN AWARDS 2016, Christian Chytil, Caterer des Jahres
CATERER DES JAHRES 2016 powered by NANNERL: CHRISTIAN CHYTIL (IMPACTS CATERING SOLUTIONS). Das sagt die Jury: Ein 120-köpfiges Team aus festen Mitarbeitern, jährlich über 1.300 Aufträge, Outlets in Wien und Salzburg, das österreichische Umweltzeichen und noch einiges mehr machen Impacts zu einem der innovativsten Caterer des Landes. www.impacts.at
ROLLING PIN AWARDS 2016, Mandy Engelhardt, Maître des Jahres
MAÎTRE DES JAHRES 2016 powered by PARTYRENT: MANDY ENGELHARDT (INTERALPENHOTEL TYROL). Das sagt die Jury: Gäste mit Wow-Effekt zu begeistern, das ist das Ziel von Mandy Engelhardt. Mit ihrem vielseitigen Know-how, Herz, Verstand und ihrer charmant authentischen Art verwöhnt die Saalfeldnerin mit Hilfe ihres 60-köpfigen Teams bis zu 550 Gäste am Abend. www.interalpen.com
ROLLING PIN AWARDS 2016, Erwin Putzenbacher-Klinser, F&B-Manager des Jahres
F&B MANAGER DES JAHRES 2016 powered by MEIKO: ERWIN PUTZENBACHER-KLINSER (WERZER’S HOTELS AM WÖRTHERSEE). Das sagt die Jury: Seit 2001 leitet der F&B-Experte die Gastronomie der Werzer’s Hotels am Wörthersee. Mit einem Stab von bis zu 180 Mitarbeitern kümmert er sich um die 65.000 Gäste jährlich und lukriert dabei einen Jahresumsatz von zehn Millionen Euro. www.werzers.at
ROLLING PIN AWARDS 2016, Matthias Pitra, Sommelier des Jahres
SOMMELIER DES JAHRES 2016 powered by NESPRESSO: MATTHIAS PITRA (RESTAURANT TIAN). Das sagt die Jury: Der Weinkeller des vegetarischen Sternerestaurants mit etwa 400 Positionen ist die Spielwiese des 28-jährigen Sommeliers. Matthias Pitra hat sich den Winzern und Weinen verschrieben, die – genauso wie er – nicht dem Mainstream entsprechen. www.taste-tian.com
ROLLING PIN AWARDS 2016, Stefan Bauer, Barkeeper des Jahres
BARKEEPER DES JAHRES 2016 powered by TRINKWERK: STEFAN BAUER (PARK HYATT VIENNA). Das sagt die Jury: In der In-Location setzt er in der Wiener Bar-Szene Akzente und kreiert seine Vision der perfekt durchdachten Barkarte. vienna.park.hyatt.com
ROLLING PIN AWARDS 2016, Thomas Scheiblhofer. Pâtissier des Jahres
PÂTISSIER DES JAHRES 2016 powered by THERMOMIX: THOMAS SCHEIBLHOFER (RESTAURANT TIAN). Das sagt die Jury: In seinen Desserts versucht Thomas Scheiblhofer Traditionelles in Innovation zu verwandeln und dabei die Grenzen des Möglichen auszuloten, wie etwa bei „Sacher entwurzelt“ oder bei „RoKoKo“, aus Roter Rübe, Kokos und Kornelkirsche. www.taste-tian.com
ROLLING PIN AWARDS 2016, Martin Schmid, Sous Chef des Jahres
SOUS CHEF DES JAHRES 2016 powered by KOPPERT CRESS: MARTIN SCHMID (DÖLLERER’S GENUSSWELTEN). Das sagt die Jury: Was für den gebürtigen Bezauer im Vordergrund steht, ist es, gemeinsam mit seinem Chef an Ideen zu arbeiten und die Küche kontinuierlich weiterzuentwickeln. Schmid hat sich daher seit Juli 2013 zu einer wesentliche Säule für Anderes Döllerer und seine Alpine Cuisine entwickelt. www.doellerer.at
ROLLING PIN AWARDS 2016, Andreas Döllerer, Inspiration Chef des Jahres
INSPIRATION CHEF DES JAHRES 2016 powered by CREATIVE CUISINE: ANDREAS DÖLLERER (DÖLLERER’S GENUSSWELTEN). Das sagt die Jury: Andreas Döllerer ist mit seiner Cuisine Alpine auf dem bestem Weg, zum Erneuerer der österreichischen Küchenbewegung zu werden. Das waghalsige und ans Limit gehende Konzept aus Tradition und Innovation ist ein Musterbeispiel für die Verbindung von Kunst und Handwerk. www.doellerer.at
ROLLING PIN AWARDS 2016, Fabian Günzel, Aufsteiger des Jahres
AUFSTEIGER DES JAHRES 2016 powered by KOTANYI: FABIAN GÜNZEL (RESTAURANT DAS LOFT). Das sagt die Jury: Mit seiner 16 Gault-Millau-Punkte-Küche und seinem manchmal klassischen, manchmal spielerischen, aber immer zeitlosen Stil sorgt er für Furore. www.dasloftwien.at
ROLLING PIN AWARDS 2016, Heinz Reitbauer, Koch des Jahres
KOCH DES JAHRES 2016 powered by METRO: HEINZ REITBAUER (RESTAURANT STEIRERECK). Das sagt die Jury: Mit seinem Steirereck in Wien schlägt Heinz Reitbauer ein neues Kapitel in der österreichischen Gastronomie auf und ist damit der Inbegriff der gehobenen, kreativen Küche des Landes. Seine Rankings: Platz 15 der World’s 50 Best Restaurants, zwei Michelin-Sternen sowie 19 Gault-Millau-Punkte. www.steirereck.at
Austria’s 50 Best Chefs 2016
Austria’s 50 Best Chefs 2016
Austria’s 50 Best Chefs 2016
Austria’s 50 Best Chefs 2016
Austria’s 50 Best Chefs 2016
Austria’s 50 Best Chefs 2016

Die besten Pics der Verleihung und die Emotionen der Gewinner, findest du HIER

Die Party danach war nichts für schwache Gemüter! Fetter Beat von Samy Deluxe und der KunstWerkStatt sowie geiles Food und mächtig Stimmung. Lass doch diese Nacht noch einmal revuepassieren! Nämlich HIER

11.05.2016