News

Schock für Graz: Schmidhofer ohne Schmidhofer

Paukenschlag im Grazer Haubenrestaurant Schmidhofer im Palais: Küchenchef Herbert Schmidhofer und Besitzer Günther Plattner geben Trennung bekannt.

Fotos: ROLLING PIN

+++ UPDATE 18.02.2019 +++

Noch am 15. Februar hieß es, dass Herbert Schmidhofers Sous Chef Bernhard Christian für ihn in die Bresche springen würde. "Nur der Name wird sich wohl in nächster Zeit ändern", hatte Plattner zu Protokoll gegeben. Doch heute gab Bernhard Christian exklusiv gegenüber ROLLING PIN bekannt: "Ich habe heute Morgen meine Kündigung abgegeben. Das Konzept", so der 30-Jährige, "und die Richtung, in die es weitergehen soll, spricht mich nicht an. Ich nutze die Situation jetzt für einen Ortswechsel und ermögliche ihm [Plattner, Anm. d. Red.], mit einer neuen Crew, die ganz hinter dem neuen Konzept stehen wird, einen kompletten Neustart.“ 

Neues Konzept: Gehobene Wirtshausküche?

Die neue Richtung, die im Haubenrestaurant – nun schlicht: Restaurant im Palais genannt – eingeschlagen werden soll, könnte in gehobener Wirtshausküche mit hoher Qualität bestehen – eine Richtung, in die Bernhard Christian nie wirklich gekocht hat. „Ich wäre sowieso nicht der richtige Mann dafür“, so Christian. Wohin es Schmidhofers ehemaligen Sous Chef verschlägt, ist noch unklar. 

Der schönste Arbeitsplatz

Bernhard Christian war von Anfang an, also seit Spätherbst 2016, Teil des Schmidhofer-Teams. „Es war eine sehr, sehr coole Zeit“, erinnert sich Bernhard, „ich hab’s sehr genossen, wir hatten eine bombastische Crew, es war die reinste Harmonie, ich habe noch nie in so einem harmonischen Team – sowohl was Küche, wie auch was Service betrifft – gearbeitet. Es war mit Abstand der schönste Arbeitsplatz, den ich bis dato hatte.“ 

Vom Sous zum Chef?

So wehmütig Bernhard auch auf das Ende zurückblickt, bleibt der Ex-Sous-Chef voller Tatendrang: „Wenn ich ehrlich sein darf, würde ich gerne mein eigenes Ding durchziehen. Das heißt, mit einem Küchenpartner zusammenarbeiten, der mir küchentechnisch freie Hand lässt. Ich habe bis jetzt immer unter einem starken Küchenchef gedient, aber jetzt habe ich das Gefühl, dass ich das Zepter einmal selbst in die Hand nehmen sollte. Meine Arbeitgeber haben mir auch immer gesagt, dass ich gut genug und bereit dafür bin.“ Wie es nicht nur, aber eben besonders in der Gastronomie so ist: Wo eine Tür zugeht, geht irgendwo eine andere auch wieder auf. Welche das für Bernhard Christian sein wird, darauf darf man weiterhin gespannt sein. ROLLING PIN bleibt am Ball. 

+++ +++

Immer wieder Graz

Es will einfach keine Ruhe in die Grazer Fine-Dine-Szene einkehren: Nach Philipp Haiges aus dem Restaurant Carl und Faruk Neziri aus dem La Perla, verabschiedet sich nun auch 2-Haubenkoch Herbert Schmidhofer – zumindest temporär – von der Grazer Speisekarte. 

Wirtschaftliche Gründe waren laut Besitzer und stillem Prato-Patron Günther Plattner der Grund für die Trennung von Herbert Schmidhofer. Gleichzeitig gibt Plattner aber Entwarnung für alles Fans des Palais: Es wird alles so weiterlaufen, wie bisher. Nur eben ohne Herbert Schmidhofer." 

Haubenkoch Herbert Schmidhofer und das Schmidhofer im Palais sind Geschichte.

Für den scheidenden Spitzenkoch wird sein Sous Chef Bernhard Christian in die Presche springen. "Nur der Name wird sich wohl in nächster Zeit ändern", gibt Plattner zu Protokoll. 

"Besser denn je"

"Wir haben ein unglaublich motiviertes Service-Team, in dem künftig auch mein Sohn mitwirken wird und wollen besser werden, als je zuvor", so Palais-Patron Plattner weiter. 

Nur der Name wird sich wohl in nächster Zeit ändern.

Palais-Patron Günther Plattner über die Zukunft des Schmidhofer im Palais

Damit gehen Schmidhofer und Plattner nach etwas mehr als zwei Jahren wieder getrennte Wege. Im September 2016 übernahmen Schmidhofer und Plattner das Palais von Michael Pech, der nach finanziellen Schwierigkeiten sein Prato als Pop-up weiterführen wollte. 

Wie es für den Spitzenkoch in Zukunft weitergehen wird, steht noch nicht fest. Eines ist aber klar: Schmidhofer wird den Herdplatten treu bleiben.

www.schmidhoferimpalais.com

 

 

15.02.2019