News

Starwood launcht neuen Brand

Mit Tribute Portfolio geht die zehnte Hotelmarke der Gruppe an den Start.






Unter Tribute Portfolio werden unabhängige Hotels und Resorts unter einer Marke vereint und ergänzen mit klarem Fokus auf das Vier-Sterne-Segment die Marke The Luxury Collection.

Ziel ist es, Starwoods Position als international am weitesten verbreitete Hotelgesellschaft im High-End-Bereich zu festigen. Klarer Fokus: unabhängige Hotels an spannenden Orten. Als erstes Hotel der neuen Marke wurde am 16. April das legendäre Royal Palm South Beach Miami eröffnet. In nächster Zeit sind weitere Eröffnungen in Asheville (North Carolina), Nashville (Tennessee), Savannah (Georgia) und in Charleston (South Carolina) geplant. Starwood rechnet mit 100 Tribute Portfolio Hotels bis 2020.

Der Expansionsfokus, so Adam Aron, Chief Executive Officer Starwood Hotels & Resorts, wird zunächst in Nordamerika und Europa liegen, es ist aber noch im ersten Jahr mit einer internationalen Verbreitung zu rechnen.

www.starwoodhotels.com

14.11.2015