Sternekoch Dyllong plant zweites Restaurant

Neues Projekt: Sternekoch Michael Dyllong macht zweites Lokal auf.
September 25, 2015 | Fotos: Westspiel

Dyllong_Kochportrait870
Ab Oktober wollen Spitzenkoch Michael Dyllong und Ciro De Luca das ehemalige Restaurant Barbaresco in Dortmund eröffnen. Der neue Name soll Vida lauten. Ciro De Luca war 15 Jahre lang Gastgeber im Familienbetrieb „De Luca“ und arbeitet seit 2014 mit Michael Dyllong im Sternerestaurant Palmgarden.
Ciro De Luca wird als Gastgeber im Service die Leitung übernehmen.  Dortmunds einziger Sternekoch Dyllong selber wird hauptsächlich im Palmgarden anzutreffen sein.
Das neue Konzept: junge, innovative Gastronomie. Das Lokal wird umgebaut und an die Ideen von Dyllong und De Luca mithilfe einer Schweizer Architektin angepasst. Das Duo erweitert das Restaurant für Veranstaltungen. Das erste Event wird das Kirchhörder Lichterfest am 31. Oktober sein.


Top Jobs


3 deftige Gründe
für den Rolling Pin newsletter

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Jobs aus der ganzen Welt und davon nur die besten.
  • Tratsch und Klatsch aus den Top Küchen