News

Top Chef kommt mit Eckart Witzigmann nach Deutschland

Sat1 bringt das US-amerikanische Fernsehformat Top Chef nach Deutschland – Eckart Witzigmann wird Chefjuror.

Fotos: Wolfgang Hummer

Kochshows und Kochwettbewerbe sind ja grundsätzlich schon länger ein beliebtes Fernsehformat, aber mit Riesenproduktionen wie Chef's Table auf Netflix, The Taste von Sat1 – die sich gerade erst mit Rekordzuschauerzahlen beim Staffelfinale verabschiedete –, oder MasterChef von Fox hat das Zeitalter der hochproduzierten Kochsendungen wohl einen neuen Zenit erreicht. 

Eckart Witzigmann auf einem Stuhl, Top Chef

Jahrhundertkoch Eckart Witzigmann wird die Jury anführen.

Worum geht es bei Top Chef?

Jetzt lässt der deutsche Sender Sat1 vermelden, dass er das US-amerikanische Format Top Chef 2019 ins deutschsprachige Fernsehen holt. Seit 2006 gibt es das Format, in dem professionelle Köche gegeneinander antreten. Im Original leben diese auch während der Drehtage im gleichen Haus miteinander. Bei verschiedenen Challenges scheiden immer wieder Kandidaten aus bis schließlich der Top Chef überbleibt.

In der deutschen Version soll der österreichische Jahrhundertkoch Eckart Witzigmann den Vorsitz der Jury übernehmen. Top Chef wurde als Format in einer Vielzahl an Ländern auf der ganzen Welt adaptiert wie zum Beispiel Italien, Frankreich, Thailand und Mexiko. Die französische Adaption brachte bereits 17 Sterneköche hervor. 

06.12.2018