ONA – Frankreichs Antwort auf vegane Sterneküche

Premiere bei der Enthüllung des Guide Michelin France 2021. Erstmalig in der Geschichte des Landes wird ein veganes Restaurant mit einem Stern ausgezeichnet.
Feber 5, 2021 | Fotos: Maxime Gautier, beigestellt

Ricky Saward hatte es mit dem Seven Swans in Frankfurt vorgemacht, Claire Vallée zieht 2021 für die blau-weiß-rote Nation nach. Sie löst damit eine kleine französische Revolution aus und die Geschichte dahinter könnte eindrucksvoller kaum sein. Sie beginnt mit einer Archäologin und Crowdfunding…

Ricky Saward hatte es mit dem Seven Swans in Frankfurt vorgemacht, Claire Vallée zieht 2021 für die blau-weiß-rote Nation nach. Sie löst damit eine kleine französische Revolution aus und die Geschichte dahinter könnte eindrucksvoller kaum sein. Sie beginnt mit einer Archäologin und Crowdfunding.

Claire Vallée

Jahrelang hatte sich die angehende Archäologin ihrem Studium in der Schweiz gewidmet, als ihr ihre bislang tief schlummernde du gänzlich unbekannte Leidenschaft einen Strich durch die Indiana-Jones-Rechnung machte. Mit dem Diplom in der Tasche arbeitete sie für eine Saison in der Gastronomie – und konnte ihr nie wieder den Rücken kehren. Ihre Passion führte sie sieben Jahre lang von einem Gourmet-Restaurant zum nächsten, wo die Autodidaktin ihre Fähigkeiten stets aufs nächste Level heben konnte. Vegane Küche war zu dem Zeitpunkt noch lange kein Thema. Bis sie ihre Wege nach Thailand führten. Die Vielfalt an pflanzlichen Produkten, Gewürzen und Kräutern hatten es ihr angetan.

ONA – Origine Non Animale

Genauso wie Claire Vallée sich Stück für Stück nach oben kämpfte, gab sie ebenso alles dafür, ihren Traum wahr werden zu lassen. Ihr erstes eigenes Restaurant finanzierte sie durch Crowdfunding und einen Kredit bei einer Bank, die sich für Nachhaltigkeit einsetzt. Bei einer kommerziellen Bank stieß sie nämlich auf Granit. „Die Zukunft des Veganismus und der pflanzlichen Lebensmittel sei zu ungewiss“, wie sie AFP gegenüber erzählt.

Ihre Küche im ONA ist frisch, saisonal, organic und ihre Passion steckt in jedem Detail. Das blieb offensichtlich auch vor den Augen der Guide Michelin-Testern nicht verborgen.

Erster Stern & Green Star

Sie gilt als Pionierin in der Branche und wird 2021 als erstes veganes Restaurant in der Kulinarik-Geschichte Frankreichs mit einem Stern ausgezeichnet. Und nicht nur das, zusätzlich verdiente sie sich aufgrund ihrer ethischen und nachhaltigen Grundsätze, die sie im ONA jeden Tag aufs Neue lebt on top auch noch den Grünen Stern des Guide Michelin.

Den ganzen Artikel kannst Du als ROLLING PIN-Member kostenlos lesen.

Werde jetzt Member. Kostenlos.

Als ROLLING PIN-Member genießt Du unzählige Vorteile.
  • Alle Onlineartikel lesen, die für normale User gesperrt sind
  • Einladungen zu unseren exklusiven Member-Events
  • 30% Rabatt auf Chefdays-Tickets
  • Per Mausklick an unseren Gewinnspielen teilnehmen und sensationelle Preise gewinnen
  • Kostenlose Nutzung unserer sensationellen Rezeptdatenbank
  • Die heißesten News aus der Gastronomie und Hotellerie vor allen anderen erfahren
  • Die ROLLING PIN-Membership ist vollkommen kostenlos und wird es auch bleiben
Vorteile einblenden

Top Jobs


KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • 30% Rabatt auf Rolling Pin Convention Tickets und vieles mehr…