Neuer Gin im Portfolio von Pernod Ricard

Handverlesener Wacholder und italienische Zitrusfrüchte bilden die Basis für den neuen italienischen Premium Gin.
Juli 4, 2020 | Fotos: Pernod Ricard

Die Gruppe Pernod Ricard mit Hauptsitz in Paris ist weltweit der zweitgrößte Spirituosen- und Weinkonzern. Aktuell hat das Unternehmen einen neuen Gin in sein Portfolio aufgenommen: Das italienische Premiumprodukt wird in Moncalieri nach traditioneller Art destilliert. Die Basis bilden italienischer Wacholder, reines italienisches Wasser und Zitrusfrüchte. Das Credo der Macher: Malfy soll das italienische Lebensgefühl ins Glas bringen.

MALFY_Gin_Rosa_WEB-1132x964
Unter anderem launcht Pernod Ricard den Malfy Gin Rosa.

In welchen Variationen gibt es den neuen Gin?

Erhältlich ist Malfy Gin in vier erfrischenden Varianten: Malfy Originale – dem klassischen Gin, Malfy Con Limone mit dem Saft frisch gepresster Zitronenschalen sowie Malfy Gin Rosa mit Rhabarber und italienischem Wacholder. Malfy Con Arancia, bei dem italienische Blutorangen im Mittelpunkt stehen, rundet das Portfolio ab. Dieser Gin erlangt sein bitter-süßes Zitrusaroma durch den traditionellen Pressvorgang der Schalen.

www.pernod-ricard.at

Top Jobs


KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • 30% Rabatt auf Rolling Pin Convention Tickets und vieles mehr…