Peter Zinter sucht neue Herausforderung

Was die Zukunft bringen wird: Seit Anfang Oktober ist Peter Zinter nicht mehr als Head Chef im Charly P’s und Brickmakers in Wien zuständig.
Oktober 10, 2016 | Fotos: Monika Reiter

Brian Patton und Peter Zinter

Der Koch Peter Zinter verlässt das gemeinsam mit Brian Patton aufgezogene Lokal Brickmakers sowie das Charly P’s: Seit Oktober hat er die Position des Head Chefs niedergelegt, um sich neu zu orientieren. Zinter: „Wir sind nicht im Schlechten auseinander gegangen. Brian und ich haben lange darüber gesprochen, dass ich mich zurückziehen möchte.“

Solange noch keine neuen Pläne konkret sind, wird Zinter weiterhin als Consultant für die von ihm und Patton gegründete Culinary Love Band tätig sein: „Sobald ich eine neue Aufgabe habe, werden wir sehen inwieweit die Jobs kombinierbar sind.“ Die zweite Staffel der YouTube-Serie „The Food and Beer Geeks“ der beiden Culinary-Love-Band-Eigentümer soll aber noch gedreht werden.

Zinter war zwei Jahre als Head Chef im Charly P’s und sorgte mit mehreren Pop-ups wie dem Slow Taco im Sommer 2016 für Furore in Wien. Seine neuen Pläne formuliert er noch sehr vage: „Ob ich mich selbständig mache oder wieder als Angestellter anfangen werde, weiß ich noch nicht. Aber eines ist ganz klar: Ich will zurück an den Herd und nicht hauptsächlich Organisations- oder Kontrollaufgaben machen müssen.“ Außerdem klar: Es soll wieder in Richtung gehobener Gastronomie und Haubenküche gehen.

Seine Auszeit soll nicht von langer Dauer sein, er wartet nur noch auf das richtige Angebot: „Es gab schon die ein oder andere Nachfrage, aber ich habe es nicht eilig und muss mir erst noch Gedanken machen, ob ich beispielsweise in eine Hotelkette einsteigen möchte.“

Sollte sich Zinter selbständig machen, schweben ihm schon einige Ideen vor: „Meine oberste Priorität ist es, zu kochen. Ich möchte das machen, was mich ausmacht, und das ist das Kochen. Wenn es ein eigenes Lokal werden sollte, wird es vermutlich in Wien eröffnen und maximal 40 Sitzplätze geben, das Ambiente locker und die Küche auf Haubenniveau werden.“

www.tclb.at

Top Jobs


KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • 33% Rabatt auf Chefdays-Ticketsund vieles mehr…