Restaurant Eatsa: menschlicher Kontakt war gestern

Hier hat man sprichwörtlich seine Ruhe vor den Mitmenschen: Das vollautomatisierte Veggie-Restaurant Eatsa expandiert nun nach New York.
Dezember 19, 2016 | Fotos: Restaurant Eatsa, Charles Riccardi

Vollautomatisiertes Veggie-Restaurant Eatsa

Das Restaurant der Zukunft?

Bislang war man ja der Meinung, dass Geselligkeit zum Essen einfach dazu gehört. Das in San Francisco ansässige Veggie-Restaurant Eatsa lässt an dieser Theorie aber große Zweifel aufkommen.

Das Eatsa ist nämlich ein Speiselokal, in dem man während der Mittagspause mit keiner Menschenseele interagieren muss. Und es boomt. So sehr, dass der Laden jetzt sogar nach New York expandiert.

Ziel von Eatsa ist es, Erwerbstätigen einen zeitlich effizienten, günstigen und trotzdem genussvollen Lunch zu ermöglichen. Mit-Eigentümer Scott Drummond bringt das Konzept des Restaurants mit folgenden Worten auf den Punkt: „Die Mittagspause im Job hat nichts mit Freizeit zu tun, sondern innerhalb einer kurzen Zeit wollen essenzielle Bedürfnisse optimal befriedigt werden.“

Daher gibt es im Eatsa keinen Service im klassischen Sinn, sondern hier läuft alles im Hightech-Modus ab: Die Essens-Bestellung erfolgt mittels einer Handy-App beziehungsweise über Tablets im Restaurant. Sobald das Essen fertig ist, können die Kunden ihr bestelltes Gericht, wo ihr Name vermerkt ist, aus Glasregalen nehmen und fertig.

Momentan kosten die Gerichte noch umgerechnet rund 6,70 Euro. Längerfristig will man den Preis aber laut Drummond auf fünf Euro runterbringen. Mitarbeiter des Unternehmens werden in den Filialen trotzdem vor Ort sein, um den Gästen einen optimalen, zeitsparenden Ablauf zu gewährleisten.

Ob dieses Restaurantkonzept Schule macht? Scott Drummond ist jedenfalls überzeugt davon, dass die Nachfrage nach Konzepten wie dem Eatsa weltweit groß ist.

www.eatsa.com

3 deftige Gründe
für den Rolling Pin newsletter

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Jobs aus der ganzen Welt und davon nur die besten.
  • Tratsch und Klatsch aus den Top Küchen