Roland Huber verlässt das Le Ciel und eröffnet eigenes Lokal

Ein Michelin-Stern, vier Hauben von Gault Millau und fast fünf Jahre Küchenchef des Restaurant Le Ciel im Grand Hotel Wien. Nun eröffnet Roland Huber ein eigenes Restaurant in Hadersdorf am Kamp.
Jänner 13, 2020 | Fotos: Claudio Martinuzzi

Warum verlässt Roland Huber das Le Ciel? 

Wie der oberösterreichische Spitzenkoch – und die Nummer elf der AUSTRIA’S 50 BEST CHEFS – exklusiv gegenüber ROLLING PIN mitteilt, wird er ab Mitte März 2020 zusammen mit seiner Frau Barbara ein eigenes Restaurant im niederösterreichischen Hadersdorf am Kamp eröffnen.

In ein historisches Haus mit ehemaligem Gasthaus kommt nun das neue Restaurant mit 40 Sitzplätzen, sowie ein Saal für Veranstaltungsmöglichkeiten mit bis zu 70 Personen. Im Sommer wird man die Gerichte von Roland Huber im wunderbaren Innenhof genießen.

rp211-huber-headerSpitzenkoch Roland Huber zieht es ab März 2020 in neue Gefilde – und zwar ins niederösterreichische Hadersdorf am Kamp. 

Wer ist Roland Huber?

Heinz Winkler prägte seinen Geschmackssinn. Heinz Reitbauer motivierte ihn zu kreativen Ideen. Dieter Müller trichterte ihm Perfektion ein. Roland Huber gewann 2008 das beinharte JUNGE WILDE-Finale und wird dem prestigeträchtigen Titel seitdem mehr als gerecht. Von April 2010 bis Juni 2013 war das Ausnahmetalent Chef de Cuisine im Restaurant Relais & Châteaux Kloster Und von Toni Mörwald in Krems. Seine Gerichte finden mit maximal drei geschmacklichen Komponenten ein Auslangen. Ohne selbst permanent im medialen Rampenlicht zu stehen, hat sich Huber im Kloster Und sensationelle 17 Gault-Millau-Punkte erkocht.

Zeit für den nächsten Karriereschritt? Roland Huber sucht nach: Service – Chef de Rang & Commis, Küche – Chef de Partie & Commis sowie Abwäscher! 

Einen Achtungserfolg erarbeitete er sich auch beim Bocuse d’Or im Jahr 2010. Er verpasste beim renommiertesten Kochwettberb der Welt in Genf zwar mit zwei Punkten knapp die Qualifikation für das Finale, führte Österreich aber mit Rang 13 wieder unter die besten 20 Kochnationen Europas. 2014 wechselte er zu Heinz Hanner nach Mayerling, wo er erfolgreich die 17 Gault-Millau-Punkte verteidigte und im März diesen Jahres übernahm er die Position des Küchenchefs im Restaurant Le Ciel des Grand Hotel Wien unter der Schirmherrschaft von Toni Mörwald.

Hier geht’s zu unserem Exklusivporträt von Roland Huber.

www.grandhotelwien.com/de/dine-with-us/le-ciel-by-toni-moerwald/

Top Jobs


KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • 33% Rabatt auf Chefdays-Tickets und vieles mehr…