Schutz vor Corona: Japanische Bar verpasst Gästen Säuredusche vor Eintritt

In der Tokioter Bar “Kichiri Shinjuku” muss man sich mit verdünnter Hypochloriger Säure besprühen lassen, um Eintritt zu erlangen.
Mai 20, 2020 | Fotos: REUTERS/Issei Kato

 

Hier geht’s zum Coronavirus Gastro-Live-Ticker! 

Nach dem in ganz Japan immer mehr Restaurants und Bars nach dem Corona-Lockdown wieder öffnen, suchen viele der Gastronomiebetriebe nach Lösungen, wie sie der Bevölkerung ein Gefühl von Sicherheit geben können um wieder mehr Gäste anzulocken. Eine Izakaya-Bar in Tokio sorgt dabei mit ihrem Lösungsansatz für Aufsehen.

 

Hier geht’s zum Coronavirus Gastro-Live-Ticker! 

Nach dem in ganz Japan immer mehr Restaurants und Bars nach dem Corona-Lockdown wieder öffnen, suchen viele der Gastronomiebetriebe nach Lösungen, wie sie der Bevölkerung ein Gefühl von Sicherheit geben können um wieder mehr Gäste anzulocken. Eine Izakaya-Bar in Tokio sorgt dabei mit ihrem Lösungsansatz für Aufsehen.

Verdünnte Säure vor Eintritt in Bar

In der Tokioter Bar “Kichiri Shinjuku” muss man sich mit verdünnter Hypochloriger Säure besprühen lassen, um Eintritt zu erlangen. Nach dem die Gäste über einen Bildschirm begrüßt werden, bekommen sie Anweisungen ihre Hände zu desinfizieren und mit einem vorliegenden Thermometer ihre Temperatur zu messen.

Danach müssen Gäste eine Maschine betreten, die wie ein Security Scanner auf einem Flughafen (oder eine Waschstraße für Menschen) aussieht und werden für 30 Sekunden mit einer feinen Wolke aus Chlor-basierter Säure besprüht.

Besitzer: System soll dem „neuen Lifestyle“ gerecht werden

Nach erfolgter Dusche gelangen die Gäste mit einer wegweisenden Karte zu ihrem Platz im Lokal, wo über Smartphones bestellt werden kann.

Der Inhaber der Gastro-Gruppe Kichiri&Co, zu der die Bar gehört, erklärt dass man ein System entwickeln wollte, dass dem „neuen Lifestyle“ und höheren Standard der präventiven Desinfektion gerecht werde. Es sei noch in der Experimentiertphase, aber so bald sich das System bewährt hat, möchte man es in allen Restaurants der Gruppe einsetzen.

In der Bar selbst sind Acryl-Scheiben zwischen jedem Gast platziert um auch nach der Säuredusche für genügend Sicherheit zu sorgen.

Den ganzen Artikel kannst Du als ROLLING PIN-Member kostenlos lesen.

Werde jetzt Member. Kostenlos.

Als ROLLING PIN-Member genießt Du unzählige Vorteile.
  • Alle Onlineartikel lesen, die für normale User gesperrt sind
  • Einladungen zu unseren exklusiven Member-Events
  • 30% Rabatt auf Chefdays-Tickets
  • Per Mausklick an unseren Gewinnspielen teilnehmen und sensationelle Preise gewinnen
  • Kostenlose Nutzung unserer sensationellen Rezeptdatenbank
  • Die heißesten News aus der Gastronomie und Hotellerie vor allen anderen erfahren
  • Die ROLLING PIN-Membership ist vollkommen kostenlos und wird es auch bleiben
Vorteile einblenden

Top Jobs


KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • 30% Rabatt auf Rolling Pin Convention Tickets und vieles mehr…