SennS geht in Salzburg an den Start

Nach Heimatliebe-Aus eröffnet Andreas Senn sein eigenes Restaurant in Salzburg.
November 13, 2015

20. Jänner 2015 Die Heimatliebe im A-Rosa Kitzbühel ist seit dieser Woche Geschichte. Bei der Neupositionierung der A-Rosa-Kette hatten Gourmetrestaurants keinen Platz mehr, so die offizielle Begründung. Andreas Senn – er war fünf Jahre lang Küchenchef der Heimatliebe und erkochte 17 Punkte im aktuellen Gault Millau – hält sich nicht lange mit dem Vergießen von Abschiedstränen auf. Er steckt seine Energie bereits ins nächste Projekt: Im Februar 2015 eröffnet SennS Restaurant in Salzburg, wo er schon im Sommer mit einer Heimatliebe-Pop-Up-Küche in der Salzburger Hotel&Design Werkstatt aufkochte. An Senns Seite: Ein Großteil seiner eingespielten Küchencrew. In der Opening-Phase wird sich das SennS als Bistro präsentieren, ab März startet auch das Abendgeschäft. Senn-sationell!

Andreas Senn

KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • 33% Rabatt auf Chefdays-Ticketsund vieles mehr…