Sonnenbad im Kentucky-Fried-Chicken-Öl

Darauf hat die Welt nur gewartet: Die US-Fast-Food-Kette Kentucky Fried Chicken bringt eine Sonnenmilch mit Hähnchen-Geschmack auf den Markt.
August 31, 2016 | Fotos: Shutterstock

kentucky-header

Außen Creme, innen Geschmack

Die US-Fast-Food-Kette Kentucky Fried Chicken (kurz: KFC) kommt und kommt nicht aus den Schlagzeilen.
Geisterten in den vergangenen Wochen noch Gerüchte in den Medien herum, dass – wieder einmal – die geheimnisvolle Rezeptur der legendären Hühnchen-Gewürzmischung endlich geknackt worden sei, lässt das Fast-Food-Imperium mit neuen News aufhorchen: In einem auf Twitter lancierten Werbevideo promotete das Unternehmen eine KFC-Sonnenmilch, die nur in limitierter Auflage in den Stores der Kette erhältlich sei. Und das sogar kostenlos.
Aber seien wir ehrlich: Wer wollte nicht immer schon mal wie ein gegrilltes Hähnchen riechen? KFC macht es nun mit seiner Sonnen-Lotion mit Hühnchen-Odeur möglich, die angeblich sogar wie handelsübliche Sonnencreme wirkt.
Wie ernst das Ganze zu nehmen ist, sei dahingestellt. Zumindest in einem Punkt sicherte sich das Unternehmen gegen etwaige Klagen – die Lieblingsbeschäftigung der Amerikaner – von vornherein ab: Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die Sonnenmilch wirklich nur zum Auftragen und nicht zum Essen gedacht ist.
www.kfc.com

KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • 33% Rabatt auf Chefdays-Ticketsund vieles mehr…