Star-Gastronom eröffnet Pop-up-Bäckerei

noma-Kopf im Backfieber: Der Däne Claus Meyer eröffnet kommenden Samstag eine Pop-up-Bäckerei in New York.
Jänner 28, 2016

Claus Meyer

Kulinarische Spezialitäten

Der Ort des Geschehens ist die Margo-Patisserie in Brooklyn. Das Pop-up ist angelehnt an die Meyer’s Bageri in Kopenhagen. Hier wird noma-Chef Claus Meyer jeden Samstag kulinarische Spezialitäten mit Dänemark-Bezug anbieten. Dazu zählen unter anderem dänisches Vollkorn-Roggenbrot und Backwaren sowie Zimtbrötchen und Weizenwecken.

Kulinarische Leckereien

Der Verkauf startet in der Driggs Avenue in Brooklyn um 9 Uhr Vormittags und geht so lange, bis alles weg ist. Wer zuerst kommt, kauft zuerst. Reservieren kann man ganz altmodisch via Telefon oder auch Email bis jeweils Donnerstag, um die Leckereien am Samstag abholen zu können. Claus Meyer besitzt in seinem Heimatland mehrere Bäckereien und ist kulinarischer Partner des weltbekannten Restaurants noma. Kommenden Frühling eröffnet er eine weitere Bäckerei im Nordic food market im Grand Central Terminal in New York.

Falls ihr gerade zufällig in New York seid, könnt ihr euch die Leckereien entweder via Telefon 347-696-8400 oder Email aneli@meyersusa.com sichern und in der 667 Driggs Avenue (Metropolitan Avenue), Williamsburg, Brooklyn abholen.

KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • 33% Rabatt auf Chefdays-Ticketsund vieles mehr…