Urbansky verlässt Dallmayr

Der Küchenchef des Gourmetrestaurants Dallmayr Diethard Urbansky kehrt dem 2-Sterne-Restaurant den Rücken.
April 23, 2018

Küchenchef des Gourmetrestaurants Dallmayr Diethard Urbansky wird am 31. Mai 2018 das letzte Mal den Kochlöffel in der 2-Sterne-Küche schwingen. Die Gründe dafür seien privaten Ursprungs. 17 Jahre war Urbansky im Unternehmen tätig.
Diethard Urbansky verlässt das Dallmayr
Wie es nach dem Abgang des 59-Jährigen für ihn und das Restaurant weitergeht, darüber haben sich weder Unternehmen noch Koch bisher geäußert. Allerdings sind Reservierung nach dem 31. Mai zurzeit nicht möglich. Es wird darüber berichtet, dass eine Neukonzeptionierung und ein Umbau geplant seien. Die Wieder-Eröffnung ist für Mitte September angedacht.

„Diethard Urbansky hat sich um das Restaurant Dallmayr sehr verdient gemacht. Mit seiner Kreativität und seiner Handwerkskunst hat er unser Restaurant zu einem internationalen Treffpunkt für Genießer gemacht. In seiner Funktion als Küchenchef trug er wesentlich zur Entwicklung des gastronomischen Konzeptes und dessen Erfolges bei Dallmayr bei. Wir bedauern sein Ausscheiden und wünschen ihm persönlich alles Gute“, so der geschäftsführende Gesellschafter der Alois Dallmayr KG, Florian Randlkofer.

Der Sternekoch startete seine Karriere bei Günter Scherrer in Düsseldorf und bei Heinz Winkler im „Tantris“, bevor er 1988 den Posten als Küchenchef im Park Hilton München übernahm. Urbansky war von Mai 1999 bis April 2001 gemeinsam mit Fritz Schilling Küchenchef in der Käferschänke in München.
Danach wechselte er als Küchenchef in das damalige Tagesrestaurant bei Dallmayr. Fünf Jahre später krempelte er das Konzept um. Ein Jahr nach der Wieder-Eröffnung bekam er bereits einen Stern verliehen und wurde mit 18 Gault-Millau-Punkten ausgezeichnet.
www.dallmayr.com/de

Top Jobs


KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • 33% Rabatt auf Chefdays-Ticketsund vieles mehr…