Vongerichten startet Relaunch

Gastronomisches Facelifting: Sternekoch Jean-Georges Vongerichten verpasst seinem ersten Restaurant JoJo in New York ein neues Image.
August 17, 2016 | Fotos: Thomas Schauer

Porträt vom Sternekoch Jean-Georges Vongerichten
Der elsässische Sternekoch Jean-Georges Vongerichten ist nicht nur einer der besten Köche weltweit, sondern auch ein professioneller Geschäftsmann und Gastronom: Vongerichten ist für den betrieblichen Erfolg von über 30 3- und 4-Sterne-Restaurants weltweit verantwortlich.
Dass die gehobene Gastronomie nicht nur von exzellenten Geschmack lebt, sondern auch von der Optik, dem richtigen Ambiente und einer fortdauernden Dynamik, ist einem Vollblut-Gastronomen wie Vongerichten mehr als nur klar.
Daher investiert er in den Relaunch seines ersten eigenständigen Restaurants, dem JoJo in New York. Das Restaurant soll sowohl ein neues Image als auch eine neue Speisekarte bekommen.
Das zweistöckige Lokal im schicken Sandsteinhaus in New Yorks Upper East Side, das 1991 eröffnet wurde, wird im Herbst für sechs Wochen geschlossen, um sich der großangelegten Renovierung und Konzeptänderung zu unterziehen.
Dafür werden keine Kosten gescheut: Architekt Thomas Juul-Hansen, der bereits Vongerichtens West Village Restaurant Perry Street in Schuss gebracht hat, soll nun auch beim JoJo Hand anlegen.
Ziel des Ganzen ist laut Vongerichtens Manager, Lois Freedman, „das JoJo legerer und lässiger zu machen.“
www.jean-georges.com

Top Jobs


KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • 33% Rabatt auf Chefdays-Ticketsund vieles mehr…