Top-Sommelier Michael Schlüchter wird General Manager im neuen Restaurant GiGi

Im Dezember eröffnete die Bellezza Group ihr neues Flagship-Restaurant GiGi in München. Als General Manager holte sie sich mit Michael Schlüchter einen der Top-10 der 50 BEST SOMMELIERS Austria 2021.
Feber 14, 2022 | Fotos: beigestellt, All New Arts

Michael Schlüchter begann seine gastronomische Karriere eigentlich als Koch. Nach der Ausbildung in der Berufsschule Aarau führte seine Passion den Schweizer durch die renommiertesten Küchen des Landes – mit Stagen in etlichen Hotels und Sternerestaurants, darunter in Crissier beim legendären Philippe Rochat. Im Hotel Eichberg folgte die Beförderung zum Sous Chef und bald darauf zum Executive Chef.

Von Dubai nach München

Als Koch brachte es Schlüchter im wahrsten Sinne des Wortes weit: Bis nach Sochi und Nanjing City in China verschlug es ihn mit diversen Tätigkeiten in Verbindung mit den jeweiligen (Jugend-) Olympischen Spielen, sowie in die Arabischen Emirate, wo er an der Eröffnung von Fine-Dining-Konzepten beteiligt war. Und doch zog es ihn durch ein Schlüsselerlebnis vor mittlerweile 15 Jahren in die Welt des Weines, die er seitdem nicht mehr verlassen hat.

Eines der Produkte von Leo Hillinger war es, das Schlüchter die Augen für neue Möglichkeiten geöffnet habe: „Davor verband ich Wein immer mit Frankreich, mit gehobener Küche und Bordeaux. Doch dann habe ich erkannt, dass es ungeheures Potenzial in regionalen Produkten gibt. Ich wollte entdecken, was man mit schweizerischen Weinen alles machen kann“, erzählt der 36-Jährige. Und so hängte er die Kochjacke an den Nagel und tauschte sie gegen das Sommelier-Messer. Seit 2019 war er Gastgeber im M32 in Salzburg und wurde letztes Jahr von ROLLING PIN-Lesern auf Platz 9 der 50 BEST SOMMELIERS Austria gewählt.

Somm-e1644853411841
Michael Schlüchter wurde 2021 auf Platz 9 der 50 BEST SOMMELIERS Austria gewählt

Gut zwei Jahre später kam es zu einem erneuten Karrieresprung. Zu dem hat sich Schlüchter ganz bewusst entschlossen: „Ich wollte beruflich einen neuen Weg gehen, ein jüngeres, moderneres Konzept mit aufbauen“, erzählt er. Da bot es sich an, dass die Bellezza Group in München noch einen General Manager für das neue Flagship-Restaurant GiGi suchte: „Direkt vom ersten Gespräch an war die beiderseitige Begeisterung zu spüren.“

gigi-print_rollingpin_2-1132x755
Das im Dezember eröffnete Restaurant GiGi präsentiert sich jung, unkompliziert und fokussiert auf gute Weine

Als General Manager im GiGi hat Schlüchter alle Hände voll zu tun. So gab es seit der Eröffnung kaum einen Tag, an dem das italienische Lokal nicht buchstäblich überrannt wird – im positiven Sinne. Trotzdem findet der passionierte Sommelier Zeit, sich um den Ausbau des Weinsortiments der Gruppe zu kümmern.

The Bellezza Group wurde 2018 von den Gastronomen Fabio Spagna, Daniel Peitzner und Thomas Antesberger geründet. Mittlerweile betreibt sie in München fünf Restaurants und Bars.

thebellezzagroup.com

Top Jobs


KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • VIP-Einladungen zu ROLLING PIN-Events und vieles mehr…