SUPERIOR

Hotel Goldener Berg
Herr - -
Oberlech 117
6764 Lech
Vorarlberg, Österreich

+43 5583 22050

Beschreibung von Hotel Goldener Berg in Lech

Der Goldene Berg.

Alpin. Frisch. Jung.

 

 

Es ist Zeit, glücklich zu sein.

Und das auf über 1.700 Metern. Im 4 Sterne Superior Hotel Goldener Berg am Arlberg.

 

***

 

GOLD bedeutet für mich glänzend, wertvoll, beliebt. Gold ist etwas, das für viele Menschen eine starke Anziehung hat. Außerdem lässt es staunen.

 

So wie der Goldene Berg und sein neues Gesicht. Innen wie außen schön, verzaubert er seine Besucher. Alpine Liebe auf den ersten Blick. Gefühlvoll, genussvoll und reizvoll.

 

Altbekannt das herzliche Wohlfühlen, jung und frisch die Neuerungen.

 

Private Balkone, neu gestaltete Loftsuiten, vergrößerte Zimmerkategorien, neue Gänge und Treppenhäuser voller Luft und Licht. Und eine Fassade, die den Goldenen Berg thermisch saniert und sein edles Antlitz liebevoll mit hellem Holz aus der Region schmückt, entstehen im Sommer 2018. Der süße Sommer der Veränderungen.

 

***

 

Golden moments. In den Bergen.

Und ganz viel erfrischendes Glück.

 

Im und rund um den Goldenen Berg im himmlischen Oberlech ist alles herrlich frei.

 

Die frische Bergluft, der süße Duft nach dem puren Leben. Wir gelten als „Kraftplatz“ – mit ganz viel Raum zum Sein. Und zum Genießen.

 

Vier Gourmetrestaurants mit Haube, ein naturnaher Alpin Spa und ein exquisiter Weinkeller als Kulissen der schönsten Erinnerungen. Die Bar und der Kinderclub sind Orte der Begegnungen von Menschen aus aller Welt.

 

Viel Platz und warme Farben in unseren Zimmern, Suiten und Chalets sorgen für die GUTE NACHT. Frei von Erdstrahlung, Elektrosmog und Stress.

 

Ski In & Ski Out, Walk In & Walk Out. Sie befinden sich bei uns inmitten des größten Skigebiets Österreichs, außerdem im Wander- und Outdoorparadies des Albergs.

 

Schön von innen und von außen. Zudem begleiten Sie renommierte Experten mit exklusiven Gesundheits-Konzepten.

 

Im Winter tanzen wir mit dicken Schneeflocken im Haar, im Sommer lachen wir den sattgrünen Almwiesen entgegen.

 

Willkommen!

Ihre Daniela Pfefferkorn