Inspiration: Felix in Los Angeles

Bella Italia in Los Angeles: Im Restaurant Felix werden feinste Pizzen und grandiose Handmade-Pasta unter Nutzung traditioneller Techniken kredenzt.
Juni 7, 2017 | Text: Daniela Almer | Fotos: Alan Gastelum

Pasta-Glücksmomente

Mit dem dieses Jahr eröffneten Abend-Restaurant Felix in Los Angeles wollte Chefkoch und Mitbetreiber Evan Funke nichts weniger erreichen, als die vielgerühmte Cucina italiana so authentisch wie möglich in die USA zu transportieren, inklusive der herzlichen italienischen Gastfreundschaft, versteht sich.

Auf der Karte liegt der Fokus auf Pasta und Pizza, die im Holzfeuerofen zubereitet wird. Pro Abend hat der Gast übrigens die Qual der Wahl zwischen 18 oder 20 verschiedenen Nudelgerichten.

Der eingefleischte Italien-Fan Funke hat die althergebrachten Pasta-Techniken von der Pike auf in Bella Italia selbst erlernt und präsentiert diese seinen Gästen im Herzstück des Restaurants: dem verglasten, mitten im Gastraum stehenden Pasta-Laboratorium.

Das Interieur bringt Funke wie folgt auf den Punkt: „Stellen Sie sich eine italienische Großmutter vor, kein altes Mütterchen, sondern eine hippe, wie Sophia Loren.“ Das 100 Sitzplätze umfassende Restaurant bietet nämlich einen gekonnten Stilmix aus modernem und Vintage-Mobiliar.

Konzept

Grandiose Handmade-Pasta unter Nutzung traditioneller Techniken und feinste Pizzen aus dem Holzfeuerofen.

Öffnungszeiten

Sonntags bis donnerstags von 17:30 bis 23 Uhr, freitags und samstags von 17:30 bis Mitternacht.

felixla.com

Top Jobs


KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • 33% Rabatt auf Chefdays-Ticketsund vieles mehr…