David Alaba eröffnet Restaurant in Wien

Der österreichische Spitzen-Fußballer David Alaba wird zum Gastronomen. Das Restaurant DaRose in Wien ist fertig und wartet nur auf den Anpfiff.
März 18, 2021 | Fotos: Shutterstock / Ververidis Vasilis, DaRose

Dass der österreichische Fußball-Star David Alaba vorhat, in die Gastronomie einzusteigen, war ja schon länger bekannt. Bereits 2019 gründete er sein Gastro-Unternehmen. Das wusste man aber bisher nur aus der Gerüchteküche. Jetzt ist es aber fix: Alabas Fine Dining-Restaurant DaRose im 2. Wiener Bezirk ist fertig.

Fußballer David Alaba
Dass der Fußballer David Alaba Geschmack hat, will er jetzt mit seinem eigenen Restaurant unter Beweis stellen

David Alaba: Von Fußballer zum Gastronom

Viele Einzelheiten weiß man noch nicht, aber soviel steht fest: Der Name setzt sich aus David und Rose – dem Namen seiner Schwester, Rose May Alaba – zusammen. Und: Der Küchenchef heißt András Sebestyén. Er wird eine Fusionsküche aus mediterranen und fernöstlichen Einflüssen, speziell aus Singapur, auf die Tische zaubern. Rund 120 Plätze wird das Restaurant fassen.

DaRose-food
Eine Mischung aus mediterraner und asiatischer Küche wird im DaRose serviert werden.

Das Restaurant ist laut Medienberichten schon längst fertig eingerichtet und wartet nur darauf, dass in Österreich die Gastronomie wieder öffnen darf. Das Ziel sei es, laut Webseite, etwas Einzigartiges und Spannendes nach Österreich zu bringen. Die Gerichte sind im Tapas-Stil zum Teilen gedacht. Ob Alaba zur Eröffnung erscheinen wird, steht noch nicht fest.

DaRoseVienna.at

Top Jobs


KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • VIP-Einladungen zu ROLLING PIN-Events und vieles mehr…