Eine Legende feiert Geburtstag

Das Caffè Florian in Venedig ist ein ganz besonderer Zeitzeuge. Denn seit bald 300 Jahren wird in und um das Café am Markusplatz Geschichte geschrieben.
Dezember 7, 2020

Mit dem Gründungsjahr 1720 ist das Caffè Florian das älteste Café Europas. Als Ort der Kunst, der Musik, der politischen Verschwörungen, glamouröser Charaktere und nicht zuletzt des Genusses in ganz besonderem Flair erlangte das Florian weltweiten Ruhm.

Mit dem Gründungsjahr 1720 ist das Caffè Florian das älteste Café Europas. Als Ort der Kunst, der Musik, der politischen Verschwörungen, glamouröser Charaktere und nicht zuletzt des Genusses in ganz besonderem Flair erlangte das Florian weltweiten Ruhm.

shutterstock_1403720255-scaled
Diese venezianische Institution verführt seine Gäste in lange vergangene, geschichtsträchtige Zeiten.

Ein bewegtes Café-Leben

Mit dem Import von Kaffee aus Ägypten lässt sich auch ein Boom der Kaffeehäuser Italiens verzeichnen. So eröffnete Floriano Francesconi das Caffè Florian unter damaligem Namen „Alla Venezia Trionfante“ am pulsierenden Markusplatz in der berühmten Lagunenstadt. Kaffee war – wenn auch teuer – heiß begehrt und so wurde neben den besten Weinen auch Kaffeesorten aus dem Orient, Malaysien und Zypern angeboten. Schon bald war es das berühmteste Kaffeehaus seiner Zeit, Hot Spot der High Society und damals einzige Institution, die auch Frauen Zutritt gewährte. Dass sich die schillernden Persönlichkeiten im Caffè Florian die Klinke in die Hand geben ist auch heute noch so.

Kunst & Kultur

Um dem Königshaus zu huldigen, wurde Ende der 1800er Jahre vom damaligen Bürgermeister Riccardo Selvatico der Wunsch nach einer internationalen Kunstausstellung geäußert. Die bis heute weltweit bekannte Biennale wurde erstmals 1895 veranstaltet und findet bis heute noch alle zwei Jahre statt. Bis heute beherbergt es hochkarätige Kulturveranstaltungen, insbesondere der zeitgenössischen Kunstszene, mit Begegnungen und Diskussionen über Kunst und Kultur. Musikalisch wurde es zu Beginn des 20. Jahrhunderts im Florian als das „Café-Konzert“ mit einem permanent engagierten Orchester ins Leben gerufen wurde. Auch diese Tradition hat bis heute Bestand.

Traditionelles Flair im Hier und Jetzt

Der Florian ist immer noch ein Fixpunkt des venezianischen Lebens und der Tradition Venedigs. Es wird von Touristen wie von berühmten Persönlichkeiten besucht, die sich in den roten Samtstühlen an den geschichtsträchtigen Marmortischen und unter den kunstvollen Decken für den Besuch einer Espresso-Länge in eine andere Welt entführen lassen. Das Café verfügt mittlerweile über sechs Räumlichkeiten indoor, sowie eine einladende Terrasse mit über 90 Tischen, von denen aus man das geschäftige Treiben am Markusplatz hautnah miterlebt.
Im Caffè Florian ist man – auch schon mal in Funktion eines Lazaretts – immer mit der Zeit gegangen, ohne dabei an seiner DNA einzubüßen. Auch international hat man sich entwickelt und so weitere Standorte in modern zeitgenössischem Stil eröffnet, die das Café des 18. Jahrhunderts zum Leben erwecken.

www.caffeflorian.com

Den ganzen Artikel kannst Du als ROLLING PIN-Member kostenlos lesen.

Werde jetzt Member. Kostenlos.

Als ROLLING PIN-Member genießt Du unzählige Vorteile.
  • Alle Onlineartikel lesen, die für normale User gesperrt sind
  • Einladungen zu unseren exklusiven Member-Events
  • 30% Rabatt auf Rolling Pin Convention Tickets
  • Per Mausklick an unseren Gewinnspielen teilnehmen und sensationelle Preise gewinnen
  • Kostenlose Nutzung unserer sensationellen Rezeptdatenbank
  • Die heißesten News aus der Gastronomie und Hotellerie vor allen anderen erfahren
  • Die ROLLING PIN-Membership ist vollkommen kostenlos und wird es auch bleiben
Vorteile einblenden

Top Jobs


KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • VIP-Einladungen zu ROLLING PIN-Events und vieles mehr…