ROLLING PIN wird Fachmedium des Jahres 2021

Geschafft! Im Rahmen des Kongresses der Deutschen Fachpresse wurde ROLLING PIN mit dem Preis für das Fachmedium des Jahres 2021 ausgezeichnet.
Juni 17, 2021

Jetzt, in für die gesamte Gastro- und Tourismusbranche schwierigen Zeiten ist eine Bestätigung für unsere Arbeit ein besonderer Grund zur Freude. Bei den B2B Media Days wurde ROLLING PIN von der Deutschen Fachpresse mit dem Preis „Beste Fachzeitschrift über 1 bis 2,5 Mio Umsatz“ ausgezeichnet. Eine Ehrung, den kompromisslosen und hartnäckigen Weg bestätigt, den CEO Jürgen Pichler vor 18 Jahren mit der Gründung der „etwas anderen“ Informations- und Netzwerkplattform für Gastronomie und Hotellerie eingeschlagen hat.

Pandemiebedingt fand die Preisverleihung heuer erstmals per Livestream statt. Bernd Adam, Geschäftsführer der Deutschen Fachpresse, betonte, wie relevant Fachmedien, die verlässliche Informationen verbreiten, gerade in der heutigen Zeit seien. Genau diesen Anspruch will ROLLING PIN verkörpern und freut sich gewaltig über die Anerkennung.

IMG_2401-scaled-e1623935479579
Pandemiebedingt wurde der Preis der Deutschen Fachpresse heuer nicht vor Live-Publikum vergeben – die Freude über die außergewöhnliche Anerkennung ist aber genauso groß!

Schon seit 2005 würdigt die Deutsche Fachpresse jährlich beispielhafte Produkte, Dienstleistungen und Lösungen. Die hochkarätige Jury setzte sich heuer aus vierzehn Fachleuten aus dem Medien- und Verlagswesen zusammen. In der Begründung lobte sie ROLLING PIN unter anderem für die „Bandbreite journalistischer Darstellungsformen“ im Heft – ein Lob, über das wir uns besonders freuen. „Die Landschaft der Gastro-Medien in den 80er Jahren war eher konservativ geprägt“, so Jürgen Pichler – bei der Entstehung des Magazins habe sich das Team stets daran orientiert, „was wir selbst lesen wollen.“

Danke an mein gesamtes Team, ohne das ROLLING PIN heute nicht da wäre, wo es ist
Verlags-Pionier Jürgen Pichler blickt mit Freude auf 18 Jahre ROLLING PIN zurück – und mit Zuversicht nach vorne

Hier die Jurybegründung: Rolling Pin“ ist in jeder Hinsicht außergewöhnlich. Der mit Gründung im Jahr 2003 formulierte Anspruch, die Landschaft der Gastronomie- und Hotelleriemagazine zu revolutionieren, kann als erfüllt bezeichnet werden. Die opulente Bildsprache und die frischen Texte setzen neue Maßstäbe in der Fachkommunikation. Die Bandbreite journalistischer Darstellungsformen im Heft ist enorm und macht die Lektüre zu einem kurzweiligen und inspirierenden Lesevergnügen. Die persönlichen Porträts von Topstars der Branche sind erstklassig inszeniert und vermitteln eine unmittelbare Nähe. Hier reizt Print sein Potenzial voll aus.“

Bildschirmfoto-2021-06-17-um-15.49.02

Danke an die Deutsche Fachpresse, unsere Leser und alle Mitglieder unserer Community – wir freuen uns immens und machen bestärkt so weiter, wie wir sind.

Top Jobs


KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • VIP-Einladungen zu ROLLING PIN-Events und vieles mehr…