Inspiration: Fairytale Bar in Berlin

Wer Lust auf märchenhafte Coktails und zauberhafter Atmosphere hat, sollte unbedingt dort hin.
Jänner 11, 2018 | Fotos: beigestellt

Fairytale Bar in Berlin

Ab in den Cocktail-Bau

„Follow the white rabbit“, so lädt ein Lichtschriftzug vor dem Eingang der Speakeasy-Bar in Berlin-Friedrichshain ein. Wer es wagt, einzutreten, wird von Märchengestalten in eine heimelig-unheimliche Atmosphäre entführt, einen Mix aus Grimms Erzählungen und Tim Burtons Alice im Wunderland: Von den Wänden und aus Vitrinen grinsen die Chesire Cat und der verrückte Hutmacher, die rote Königin und die blaue Raupe findet man hier ebenfalls. In „Es war einmal“-Manier präsentiert sich die für Männer und Frauen unterschiedlich angelegte Barkarte stilecht als Geschichten erzählendes Buch mit kleiner Duftprobe – ein Einstieg, der alle Sinne anspricht. König dieses nächtlichen Wunderreichs ist Mike Meinke, der seine Zaubertränke allesamt sagenhaften Gestalten wie Schneeweißchen und Rosenrot, dem Froschkönig oder auch Mowgli aus dem Dschungelbuch widmet. Originell ist auch die kreative Umsetzung der literarischen Vorlagen: Cinderellas Champagnercocktails erhält kein gewöhnliches Glas, sondern kommt in einem schwindelerregenden Kristallstiletto am besten zur Geltung.

Konzept

Von Märchen inspirierte Cocktails entführen in außergewöhnlichem Ambiente direkt in Berlin-Friedrichshain in eine fabelhafte Traumwelt.

Öffnungszeiten

Von Dienstag bis Samstag von 20 bis 2:30 Uhr.

www.fairytale.bar

Top Jobs


KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • 33% Rabatt auf Chefdays-Ticketsund vieles mehr…