Inspiration: HipChips in London

Diese Kalorien nimmt man gerne in Kauf: Im Londoner Laden HipChips werden crunchy-lecker Kartoffelchips mit pikanten und süßen Dips serviert.
Feber 2, 2017 | Text: Daniela Almer | Fotos: Stephanie Woolf

Das Comeback der Knolle

Wer liebt sie nicht, die kross-knusprigen, frittierten Kartoffelscheiben, auch Chips genannt? In Großbritannien zählen sie neben Fisch mit Pommes ohnehin zur Nationalspeise.

Das nahmen jetzt findige Gastronomen zum Anlass, um in London ihr innovatives Crisp-and-dip-Konzept namens HipChips umzusetzen. Und stießen damit auf eine Goldader.

Das Betreiberteam rund um Küchenchef Scott Davis und Mitgründer David Morris schaffte es, die bescheidene Knolle gekonnt ins Rampenlicht zu setzen. Mit dem Slogan auf ihrer Website „Kartoffeln, jetzt kommt endlich eure Zeit!“ wird jedem Besucher schnell klar, dass die beiden das Geschäft mit dem unteriridischen Erdgewächs sehr ernst nehmen.

Im HipChips kommen erlesene alte Sorten wie die Highland Burgundy 1936, die Red Duke of York 1942 oder die Shetland Black 1923 zum Einsatz und werden handverarbeitet. Und ja, wir reden hier immer noch von Kartoffeln und nicht von teuren Oldtimer-Autos.

Dazu passend hat Davis verschiedene Dips in unterschiedlichsten Variationen kreiert, die Bandbreite reicht von süß wie „Schokoladen-Pralinen-Mousse“ oder „Crème brûlée“ bis hin zu pikant wie „Baba Ghanoush“ oder „Peruanischer Veggie Ceviche“. Bei den süßen Dips werden die Chips zuvor aber in Zimtzucker getaucht und nicht in Salz.

Allen, die jetzt besorgt an die vielen Kalorien denken und den Oma-Spruch „Einen Moment lang im Mund, ein Leben lang auf den Hüften!“ ins Treffen führen wollen, sei gesagt: Kartoffeln sind gesund. Und mehr braucht man nicht zu wissen.

Konzept

Hier dreht sich alles um Kartoffelchips mit diversen Dips.

Speisen und Preise

Zuerst wählt man eine von sieben verschiedenen saisonalen Kartoffelsorten aus, im zweiten Schritt entscheidet man sich für einen pikanten oder süßen Dip. Die kleine Portion mit zwei Soßen gibt es ab umgerechnet rund 5,20 Euro.

Öffnungszeiten

Mo. bis Do. von 12 Uhr mittags bis 11 Uhr abends, Fr. und Sa. von 12 Uhr mittags bis Mitternacht und So. von 12 Uhr mittags bis 10 Uhr abends.
www.hipchips.com

KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • 33% Rabatt auf Chefdays-Ticketsund vieles mehr…