Ran an die Bul(l)etten

Oder eher an den richtigen Stoff. Huftsteak, Rumpsteak, Rib Eye, Filetsteak & Co. sind die Stars der kulinarischen Arena der el Gaucho-Restaurants. Und diese Steakhäuser suchen nach neuen Matadoren!
November 13, 2015

kulinarischen Arena der el Gaucho-RestaurantsFotos: Werner KRUG/www.derkrug.at, Shutterstock

el Gaucho-Restaurant TerasseEs gibt Fleisch, Baby – und zwar ausschließlich das beste. Auf den el Gaucho-Grills in Graz und Baden bei Wien landen nur die besten argentinischen (Bio-) und österreichischen (Dry-Aged)-Steaks. Für das kulinarische Konzept der Steakhäuser im argentinischen Stil sind der Grazer Haubenkoch Christof Widakovich sowie der argentinische Steak-Experte Daniel, er betreut exklusive Steakhäuser rund um den Globus, zuständig. Ersterer ist zudem auch noch Teil des großen Grossauer-Familien-Clans, der die Fäden der el Gaucho-Restaurants in den Händen hält.

Patron Franz Grossauer ist seit Jahrzehnten eine Größe in der steirischen Gastroszene und mit all seinen Betrieben, neben den el Gauchos zählen noch das Glöckl Bräu, das Gösser Bräu sowie das Restaurant & Bar SCHLOSSBERG zu seinem Imperium, ist er eine fixe Größe in der Branche und auch als Top-Arbeitgeber bekannt. Denn in seinen Restaurants, allen voran in den el Gaucho-Dependancen, ist ein junges, motiviertes und dynamisches Team am Herd und am Werk, das mit den internationalen und regionalen Konzepten für Furore sorgt. Spezielle Ausbildungen…

kulinarischen Arena der el Gaucho-RestaurantsFotos: Werner KRUG/www.derkrug.at, Shutterstock

el Gaucho-Restaurant TerasseEs gibt Fleisch, Baby – und zwar ausschließlich das beste. Auf den el Gaucho-Grills in Graz und Baden bei Wien landen nur die besten argentinischen (Bio-) und österreichischen (Dry-Aged)-Steaks. Für das kulinarische Konzept der Steakhäuser im argentinischen Stil sind der Grazer Haubenkoch Christof Widakovich sowie der argentinische Steak-Experte Daniel, er betreut exklusive Steakhäuser rund um den Globus, zuständig. Ersterer ist zudem auch noch Teil des großen Grossauer-Familien-Clans, der die Fäden der el Gaucho-Restaurants in den Händen hält.

Patron Franz Grossauer ist seit Jahrzehnten eine Größe in der steirischen Gastroszene und mit all seinen Betrieben, neben den el Gauchos zählen noch das Glöckl Bräu, das Gösser Bräu sowie das Restaurant & Bar SCHLOSSBERG zu seinem Imperium, ist er eine fixe Größe in der Branche und auch als Top-Arbeitgeber bekannt. Denn in seinen Restaurants, allen voran in den el Gaucho-Dependancen, ist ein junges, motiviertes und dynamisches Team am Herd und am Werk, das mit den internationalen und regionalen Konzepten für Furore sorgt. Spezielle Ausbildungen, die exakt auf die Mitarbeiter zugeschnitten sind und somit auch das perfekte Treppchen für den firmeninternen Aufstieg bieten, sind nur eine der vielen Schmankerln. So wird im el Gaucho beispielsweise die Ausbildung zum Steak-Griller angeboten. Und das ist doch mal ein saftiger Pluspunkt!

Drei sind besser als zweiEl Gaucho
Nach den Standorten in Graz (Landhaus) und Baden bei Wien (Josefsbad) eröffnet nun am 26. September 2013 in Wien das el Gaucho im Design Tower, direkt an der Donau gelegen und in bester Gesellschaft von Namen wie Motto am Fluss oder Badeschiff und dem 5-Sterne-Superior-Hotel Sofitel. Das el Gaucho im Design Tower bildet dazu die perfekte Ergänzung aus kraftvoller Architektur und Steakküche auf kulinarischem Höchstniveau. Die steirische Gastro-Unternehmer-Familie Grossauer investiert dafür knapp eine Million Euro in den Umbau des ehemaligen Neni im Zweiten, um dem neuen el Gaucho den unverwechselbaren Charakter zu verpassen.

Edle Holz- und Lederelemente treffen auf eine offene Schauküche mit exklusiver Grillstation. Wie bei den anderen beiden Betrieben hat auch hier das kulinarische Duo Christof Widakovich und Steak-Experte Daniel die Grillzange ins Konzept geschrieben. Für den neuen Wiener Standort wurden von ihm eigene Steak-Schnitttechniken entwickelt. Als Geschäftsführer werden Peter Kazianschütz, der Cousin der Grossauer-Familie, sowie Michael Grossauer fungieren. Letzterer punktet durch sein Know-how als Geschäftsführer des el Gaucho im Josefsbad.

Fleischeslust zum Greifen nah
Für die Neueröffnung des el Gaucho im Wiener Design Tower werden noch heiße Herdhelden und gut gelaunte Service-Cowboys und motiverte Cowgirls gesucht. Lasso auswerfen und Job einfangen unter

EL GAUCHO im Design Tower
Michael Grossauer
beef@elgaucho.at
www.elgaucho.at

Den ganzen Artikel können Sie mit Ihrem gratis ROLLING PIN Member Login lesen.

Gratis Member werden

Werde jetzt ROLLING PIN Member und genieße unzählige Vorteile.
  • Du erhältst täglich die aktuellsten News aus der Welt der Gastronomie & Hotellerie
  • Mit deinem Member-Account kannst du Artikel online lesen, die für normale User gesperrt sind
  • Du kannst per Mausklick an unseren Gewinnspielen teilnehmen und sensationelle Preise gewinnen
  • Du kannst unser einzigartiges VIP-Bewerberservice nutzen und mit wenigen Mausklick einen perfekten Lebenslauf erstellen
  • Du versäumst nie mehr einen Traumjob und kannst dich per Knopfdruck bewerben
  • Du erhältst Einladungen zu unseren exklusiven Member-Events
  • Du bekommst bis zu 30% Rabatt auf Einkäufe in unserem Onlineshop
Vorteile einblenden

KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • 33% Rabatt auf Chefdays-Ticketsund vieles mehr…