DAS SIND DIE 100 BESTEN KÖCHE DEUTSCHLANDS 2019

Das Who is Who der deutschen Kochszene hat dem 30. September 2019 bereits seit Monaten entgegengefiebert, um endlich zu erfahren, auf welche Plätze sie dieses Jahr von ihren Kollegen bei den 100 BEST CHEFS GERMANY gereiht wurden.
September 30, 2019 | Fotos: Lukas Kirchgasser

Der ultimative Insiderguide für die deutsche Spitzengastronomie

Das Who is Who der deutschen Kochszene hat dem 30. September 2019 bereits seit Monaten entgegengefiebert, um endlich zu erfahren, auf welche Plätze sie dieses Jahr von ihren Kollegen bei den 100 BEST CHEFS GERMANY gereiht wurden. Über 12.600 Mitarbeiter der deutschen Gastronomie haben in einem zweistufigen Verfahren zuerst die besten Köche des Landes nominiert, um im Anschluss unter den 100 Meistnominierten für ihre Favoriten zu voten. Noch nie hatten so viele Mitarbeiter der deutschen Gastronomie und Hotellerie beim härtesten und fairsten Branchenaward für ihre Favoriten gestimmt. Ein glasklarer Beweis dafür, dass die enorme Bandbreite der Fine-Dine-Szene in Deutschland Jahr für Jahr weiter wächst und sich rasant nach oben entwickelt. Darum standen 2019 erstmals nicht wie gewohnt die 50 besten Köche Deutschlands, sondern die 100 BEST CHEFS GERMANY zum Voting bereit. 

Damit sind die 100 BEST CHEFS GERMANY der größte und härteste Award für Deutschlands Spitzenköche. Allein schon die Aufnahme in die begehrte Liste ist eine der allerhöchsten Auszeichnungen des Landes.

Zusätzlich dient die Liste auch als „DER“ ultimative Insiderguide für nationale und internationale Genießer, Gourmets und Foodies, die ständig auf der Suche nach dem Außergewöhnlichen sind und sich bei der nächsten Restaurantwahl auf die fachliche Bewertung tausender Gastronomiemitarbeiter verlassen wollen. 

Die Verkündung der Platzierung erfolgte auch dieses Jahr wieder auf den CHEFDAYS Germany in Berlin. Die CHEFDAYS sind eines der größten Foodsymposien Europas. Es trafen sich dort mehr als 50 der besten, kreativsten und bekanntesten Spitzenköche und Gastronomen aus aller Welt – wie Sergio Herman, Massimo Bottura, Tim Raue, Heinz Reitbauer –, um den über 5.000 aus ganz Europa angereisten Köchen und Gastronomen ihre neuesten Gerichte, Techniken, Konzepte und Ideen zu präsentieren. 

Sie gewährten exklusive Einblicke in ihre aktuellsten und außergewöhnlichsten Kreationen und diskutierten über die Zukunft der Gastronomie. Standesgemäß wurde das Zusammentreffen der über 5.000 Spitzenköche und Gastronomen sowie der 100 BEST CHEFS auf der legendären CHEFDAYS-Party im Festsaal Kreuzberg in Berlin gefeiert, wo Kult-Rapper Sido bis in die frühen Morgenstunden die Menge zum Überkochen brachte. 

ÜBER DIE 100 BEST CHEFS UND DIE CHEFDAYS 

Die 100 BEST CHEFS sowie die CHEFDAYS wurden von ROLLING PIN – einem der größten internationalen Gastronomiemagazine, Social Networks und Jobportale für die Gastronomie und Hotellerie – ins Leben gerufen. Die CHEFDAYS Austria (Graz) und die CHEFDAYS Germany (Berlin) zählen zu den größten und einflussreichsten Foodsymposien Europas. Eine Aufnahme in die 100 BEST CHEFS-Liste ist mittlerweile eine der höchsten und begehrtesten Auszeichnungen, die es für Spitzenköche gibt. 

Die 100 BEST CHEFS GERMANY im Überblick

DIE NEUE NUMMER EINS

Erstmals darf sich das Berliner Kreativ-Genie Tim Raue aus dem Restaurant Tim Raue als bester Koch Deutschlands bezeichnen. Er ließ Kevin Fehling (Platz 3) aus dem 3-Sterne-Restaurant The Table in Hamburg und Joachim Wissler (Platz 2) aus dem Restaurant Vendôme hinter sich. 

 

Tim Raue 100 best chefs

Tim Raue ist die neue Nummer 1 der 100 BEST CHEFS GERMANY.

DIE NEWCOMER

Viel Grund zum Jubeln hatten auch Christoph Kunz (Platz 6) aus dem Restaurant Alois in München sowie Frank Rosin aus dem Restaurant Rosin (Platz 7) in Dorsten. Die beiden Newcomer schafften es gleich beim ersten Mal unter die Top 10 und sorgten damit für die größte Überraschung.

HÖCHSTER AUFSTEIGER

Der größte Gewinner unter den 100 besten Köchen Deutschlands ist die lebende Legende Hans Haas aus dem Münchner Tantris, der es von Rang 33 auf Rang 21 schaffte und damit insgesamt zwölf Plätze nach oben kletterte.

Weitere Informationen gibt es unter: 

CHEFDAYS Germany 2019: www.chefdays.de

100 BEST CHEFS GERMANY 2019: www.100bestchefs.de

Gratis Foto-Download unter Angabe des Credits ROLLING PIN unter: 

https://www.dropbox.com/sh/kbuxhuib9aoohke/AADDDWHRPFsyBWmMJylAOQJ9a?dl=0

Bei weiteren Fragen und Wünschen steht Ihnen Bernhard Leitner sehr gerne unter: Tel.: 0043-676-5544-604|E-Mail: presse@rollingpin.com persönlich zur Verfügung. 

Das Ranking der 100 BEST CHEFS GERMANY 2019

1. Tim Raue Restaurant Tim Raue Berlin
2. Joachim Wissler Restaurant Vendóme Bergisch Gladbach
3. Kevin Fehling The Table Hamburg
4. Tohru Nakamura Werneckhof by Geisel München
5. Sven Elverfeld Restaurant Aqua Wolfsberg
6. Christoph Kunz Restaurant Alois München
7. Frank Rosin Restaurant Rosin Dorsten
8. Marco Müller Rutz Berlin
9. Hendrik Otto Lorenz Adlon Esszimmer Berlin
10. Torsten Michel Schwarzwaldstube Baiersbronn
11. Claus-Peter Lumpp Restaurant Bareiss Baiersbronn
12. Karlheinz Hauser Gourmetrestaurant Seven Seas Hamburg
13. Steffen Mezger Residenz Heinz Winkler Aschau
14. Hans-Stefan Steinheuer & Christian Binder Steinheuers Restaurant Bad Neuenahr-Ahrweiler
15. Jan Hartwig Atelier München
16. Tristan Brandt Restaurant Opus V Mannheim
17. Nils Henkel Restaurant Schwarzenstein Geisenheim
18. Klaus Erfort GästeHaus Klaus Erfort Saarbrücken
19. Thomas Martin Jacobs Restaurant Hamburg
20. Jörg Sackmann Gourmet-Restaurant Schlossberg Baiersbronn
21. Hans Haas Restaurant Tantris München
22. Sebastian Frank Restaurant Horvath Berlin
23. Clemens Rambichler Sonnora Dreis
24. Benjamin Maerz Maerz – Das Restaurant Bietigheim-Bissingen
25. Boris Rommel Gourmet-Restaurant Le Cerf Zweiflingen
26. Bobby Bräuer EssZimmer München
27. Jan-Philipp Berner Söl’ring Hof Rantum (Sylt)
28. Dirk Luther Restaurant Meierei Dirk Luther Glücksburg
29. Holger Bodendorf BODENDORF’S Tinnum (Sylt)
30. Christian Jürgens Restaurant Überfahrt Rottach-Egern
31. Christian Bau Victor’s Fine Dining by Christian Bau Perl-Nenning/Mosel
32. Christoph Rüffer Restaurant Haerlin Hamburg
33. Eric Menchon Le Moissonnier Köln
34. Douce Steiner Restaurant Hirschen Sulzburg
35. Martin Herrmann Le Pavillon Bad Peterstal-Griesbach
36. Andreas Krolik Lafleur Frankfurt (Main)
37. Michael Kempf Restaurant FACIL Berlin
38. Björn Swanson GOLVET Restaurant Berlin
39. Peter Hagen-Wiest ammolite – The Lighthouse Restaurant Rust
40. Wolfgang Becker Becker’s Trier
41. Marco Akuzun restaurant top air Stuttgart
42. Alexander Herrmann Gourmet-Restaurant Alexander Herrmann Wirsberg
43. Dirk Hoberg Restaurant Ophelia Konstanz
44. Thomas Schanz schanz. restaurant. Piesport
45. Christoph Rainer Luce d’Oro Elmau
46. Marc Rennhack Restaurant Sterneck Cuxhaven
47. Jean-Claude Bourgueil Im Schiffchen Düsseldorf
48. Edip Sigl Restaurant Les Deux München
49. Tim Extra Restaurant Apicius Bad Zwischenahn
50. Daniele Tortomasi Gourmet-Restaurant im Favorite Parkhotel Mainz
51. Benjamin Biedlingmaier Caroussel Dresden
52. Fabio Daneluzzi Kronen-Restaurant Herxheim
53. Sascha Stemberg Haus Stemberg Velbert
54. Christian Scharrer Restaurant Courtier Weissenhaus
55. Achim Schwekendiek Gourmet-Restaurant des Schlosshotels Münchhausen Aerzen
56. Rolf Straubinger Burgrestaurant Staufeneck Salach
57. Christian Sturm-Willms Restaurant Yunico Bonn
58. Anton Gschwendtner Restaurant Olivo Stuttgart
59. Alexander Koppe Restaurant Skykitchen Berlin
60. Ralph Knebel Restaurant Erbprinz Ettlingen
61. Bernhard Reiser REISERS am Stein Würzburg
62. Max Strohe Speiselokal tulus lotrek Berlin
63. Dirk Seiger Restaurant Buddenbrooks Lübeck
64. André Münch Restaurant Der Butt Rostock-Warnemünde
65. Hubert Obendorfer Restaurant Eisvogel Neunburg vorm Wald
66. Torben Schuster Gut Lärchenhof Pulheim
67. Christopher + Alejandro Wilbrand Restaurant Zur Post Odenthal
68. Christian Eckhardt Restaurant PURS Andernach
69. Anton Schmaus Restaurant Storstad Regensburg
70. Alexander Hohlwein Restaurant 360 Grad Limburg
71. Silvio Hohlwein Einsunternull Berlin
72. Thomas Merkle Merkles Restaurant Endingen
73. Daniel Raub Genießer Stube Friedland
74. Benjamin Peifer Restaurant Intense Kallstadt
75. Thomas Kellermann Gourmetrestaurant Dichterstub‘n Rottach-Egern
76. Elmar Simon Restaurant Balthasar Paderborn
77. Sonja Frühsammer Frühsammers Restaurant Berlin
78. Cornelius Speinle Restaurant Lakeside Hamburg
79. Christian Grainer Christians Restaurant Kirchdorf
80. Marcus Langer bean & beluga – Gourmetrestaurant Dresden
81. Matteo Ferrantino bianc Gourmet Restaurant Hamburg
82. Henrik Weiser Gourmet-Restaurant L‘étable Bad Hersfeld
83. Daniel Schmidthaler Restaurant Klassenzimmer Feldberger Seenlandschaft
84. Denis Feix Zirbelstube Stuttgart
85. Andreas Saul Restaurant Bandol sur Mer Berlin
86. Daniel Schimkowitsch L.A. Jordan Deidesheim
87. Jens Rittmeyer Restaurant Nr° 4 Buxtehude
88. Carmelo Greco Ristorante Carmelo Greco Frankfurt (Main)
89. Lutz Niemann Restaurant Orangerie Timmendorfer Strand
90. Daniel Fehrenbacher Restaurant Adler Lahr
91. Patrick Bittner Restaurant Francais Frankfurt (Main)
92. Alexander Müller Restaurant 17fuffzig Burg (Spreewald)
93. Felix Schneider Restaurant Sosein Heroldsberg
94. Detlef Schlegel Restaurant Stadtpfeiffer Leipzig
95. Rainer-Maria Halbedel‘s Gasthaus Bonn
96. Yoshizumi Restaurant Nagaya Düsseldorf
97. Alexander Wein- & Tafelhaus Trittenheim
98. Wahabi Restaurant Piment Hamburg
99. Christian Restaurant Schwarzer Adler Vogtsburg
100. Josef Restaurant Eisenbahn Schwäbisch Hall

KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • 33% Rabatt auf Chefdays-Ticketsund vieles mehr…