Peter Just ist der neue Head of Hospitality bei „Tauroa“, der Hospitality Group von Red-Bull-Boss Dietrich Mateschitz

Exklusivinterview mit dem neuen Head of Hospitality von Red Bull. Peter Just koordiniert nun fünf der Gastronomiebetriebe des Mateschitz-Imperiums unter der Marke Tauroa.
November 6, 2019 | Fotos: Beigestellt

Wer ist Peter Just?

Peter Just hat eine beeindruckende Karriere hinter sich: Aufgewachsen in einer Grazer Gastronomenfamilie, machte er schon während der Schulzeit erste Erfahrungen als Kellner in den elterlichen Betrieben. Er besuchte die Tourismusschule und sammelte nach der Ausbildung zahlreiche Auslandsstationen von der Karibik über Südafrika bis nach Italien.

Peter Just, Head of Hospitality der Red-Bull-Marke Tauroa
Peter Just leitet als Head of Hospitality der Marke Tauroa die Geschicke von fünf der 15 Red-Bull-Gastronomiebetriebe.

Schließlich spezialisierte er sich auf Cocktails und führte 15 Jahre lang diverse Cateringunternehmen im Getränkesektor. Als einer der ersten, die die Cocktailszene belebten, war er international sehr gefragt. 2009 ging Just nach München und führte dort zwei Betriebe, bis er 2014 nach Österreich zurückkehrte und Hoteldirektor im 4-Sterne-Hotel Marietta in Obertauern wurde.

Dann wechselte er zum damals noch kleinen Projekt der Wildkogel Resorts, das er als General Manager vier Jahre lang zu einer Größe von 600 Betten aufbaute. Nun hat Just die Position als Hospitality Manager bei Tauroa Red Bull übernommen und ist dort an der Seite von Reinhard Stocker tätig.

ROLLING PIN hat mit Peter Just im Exklusivinterview über seinen neuen Job gesprochen.  

Was genau ist Ihr Aufgabenbereich bei Red Bull?
Peter Just: Die Bezeichnung der Funktion ist Head of Hospitality. Ich habe somit die gastronomische Gesamtverantwortung für fünf Betriebe, die unter dem Qualitätssiegel Tauroa zusammengefasst sind. Insgesamt haben wir 15 Betriebe unter der Marke Tauroa, und ich bin für fünf davon verantwortlich. Dabei geht es um Betriebe vorwiegend im Salzkammergut und in Salzburg: das Landhaus zu Appesbach, die Seewiese am Altausseer See, das Seehotel Grundlsee, das Gasthaus und Gästehaus Krenn in Pürgg und das Winterstellgut.

Wie kann man sich Ihr tägliches Geschäft vorstellen?
Just: Das ist vorwiegend die operative Leitung, also die Koordination zwischen den Betrieben und die Abstimmung mit den anderen Tauroa-Betrieben. Ich fungiere als Ansprechpartner für alle Gastgeber, die in ihren eigenen Betrieben tätig sind. Man könnte es auch als Supervisor bezeichnen oder als gastronomischer Leiter aller Betriebe. Jeder einzelne der Betriebe, die sehr individuell gestaltet sind, hat einen eigenen Gastgeber vor Ort, und für diese bin ich der direkte Ansprechpartner.

Das bedeutet, dass Sie sehr viel unterwegs sind.
Just: Ja, das ist auch das Schöne, dass ich oft ins Salzkammergut fahren kann und als gebürtiger Steirer auch sehr oft wieder in meiner Heimat bin, was ich schon lange nicht mehr war. Ich habe zwar noch mein Büro und den Wohnsitz in Salzburg, weil auch unsere Firmenzentrale hier angesiedelt ist, aber ich bin sehr viel draußen unterwegs.

Sie arbeiten nun Seite an Seite mit dem langjährigen Head of Hospitality Reinhard Stocker.
Just: Ja, wir haben insgesamt 15 Betriebe. Davon leitet Herr Stocker zehn und ich leite fünf. Ich bin neu dazugekommen. Ich bin aber nicht der Nachfolger von Herrn Stocker. Ich bin jetzt neu in der Firma, habe erst einmal fünf Betriebe in meiner Verantwortung und habe damit auch genug zu tun.

Wie legen Sie Ihre neue Rolle an?
Just: Ich habe nicht vor, mich groß zu verändern, sondern das, was ich in den letzten 30 Jahren in der Gastronomie gemacht habe, fortzuführen. Das heißt, kompromisslose Qualität zu bringen, wo es möglich ist, meine Erfahrungswerte an alle meine Teammitglieder weiterzugeben. Ich habe schon ein umfangreiches Spektrum an Gastronomiebetrieben gemacht – in jeder Hinsicht, vom einfachen Lokal bis zum Luxus-Resort war alles dabei, und ich denke, dass sich das ganz gut ergänzt mit den tollen Häusern und Locations, die wir haben. Ich versuche, meine Motivation am Job alle spüren zu lassen, die Freude weiterzugeben, und ich hoffe, damit auch alle anderen anzustecken.

Was ist für Sie die größte Herausforderung in Ihrem neuen Job?
Just: Es gibt viele Herausforderungen. Eine davon sind die großen Unterschiede zwischen den Betrieben. Jeder ist komplett anders als der andere. Sich jedes Mal neu darauf einzustellen, ist eine Herausforderung. Die Seewiese etwa, eine saisonale Jausenstation, kann man überhaupt nicht mit den anderen vergleichen. Jeder hat seinen eigenen Stil. Jeder hat sein eigenes Klientel. Das ist auf der einen Seite das Interessanteste an dieser Aufgabe, auf der anderen Seite aber eben auch eine gute Herausforderung, nicht Äpfel mit Birnen zu vergleichen, sondern dass man wirklich das richtige Auge dafür hat.

Möchten Sie auch ein bisschen frischen Wind einbringen?
Just: Frischen Wind haben wir permanent, weil wir immer versuchen, Dinge zu hinterfragen. Viele Dinge brauchen Tradition und Ruhe, andere Dinge brauchen Innovation. Das ist immer schwer zu sagen, aber natürlich sind wir alle bestrebt, immer wieder Innovationen zu machen. Ich glaube, da braucht es gar keinen speziellen Antrieb, sondern der kommt von selbst aus den Betrieben. Da gibt es schon sehr gute Ansätze.

Get connected: Peter Just auf der Gast-Messe in Salzburg

Tauroa ist in der ROLLING PIN-Karrierelounge auf der Gast-Messe in Salzburg am 12. November vertreten. Interessierte können dort direkt mit Peter Just in Kontakt treten, der die Marke sowie die fünf in seiner Verantwortung stehenden Gastronomiebetriebe präsentiert.

www.tauroa.at

www.redbull.com

Hier geht’s zu den Unternehmensprofilen:

www.rollingpin.at/unternehmen/red-bull-hangar-7-gmbh-salzburg
www.rollingpin.at/unternehmen/landhaus-zu-appesbach-st-wolfgang
www.rollingpin.at/unternehmen/thalheimer-heilwasser-gmbh-salzburg
www.rollingpin.at/unternehmen/red-bull-gmbh-fuschl-am-see
www.rollingpin.at/unternehmen/carpe-diem-finest-fingerfood-salzburg
www.rollingpin.at/unternehmen/restaurant-bulls-corner-wals-siezenheim
www.rollingpin.at/unternehmen/projekt-spielberg-spielberg-bei-knittelfeld

Top Jobs


KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • 33% Rabatt auf Chefdays-Ticketsund vieles mehr…