Nackte Tatsachen: Tim Raue spricht Klartext

Starkoch Tim Raue machte mit einem Nacktfoto auf die immer noch ausstehende Novemberhilfe aufmerksam. Bei Marlene Lufen sprach er gestern darüber.
Feber 9, 2021 | Fotos: Raphael Gabauer

Seit acht Wochen befindet sich Deutschland nun im Lockdown. Über die Auswirkungen auf Wirtschaft und Handel wird täglich Berichtet – aber was macht das eigentlich mit den Menschen? Dieser Frage ging Marlene Lufen gestern in ihrer Show auf Sat 1 nach.

Tim Raue zieht blank

rp245-aeb-tim-raue-3
Novemberhilfe immer noch nicht da, kein Geld für Azubis. Tim Raue lässt seinem Ärger freien Lauf. Ein Nacktfoto soll der Regierung als Ansporn dienen.

Seit acht Wochen befindet sich Deutschland nun im Lockdown. Über die Auswirkungen auf Wirtschaft und Handel wird täglich Berichtet – aber was macht das eigentlich mit den Menschen? Dieser Frage ging Marlene Lufen gestern in ihrer Show auf Sat 1 nach.

Tim Raue zieht blank

rp245-aeb-tim-raue-3
Novemberhilfe immer noch nicht da, kein Geld für Azubis. Tim Raue lässt seinem Ärger freien Lauf. Ein Nacktfoto soll der Regierung als Ansporn dienen.

Dafür lud sie unter anderen den mehrfach preisgekrönten Spitzenkoch Tim Raue ein. Er hatte zuvor seinem Ärger über die Regierung und die Finanzbehörden in einem Instagram-Post Luft gemacht: “Wo bleibt die Versprochene Novemberhilfe für die Gastronomie?”, schrieb er unter einem Nacktfoto und taggte die Bundeskanzlerin sowie mehrere Pressemedien.

 

View this post on Instagram

 

A post shared by tim raue (@timraueofficial)

Ich möchte ausbilden. Ich möchte das, was ich kann, an Folgegenerationen weitergeben.
Tim Raue

Bei Lufen gab Raue Einblick in die Realität eines Ausbildungsbetriebs. “Auch wenn ich jetzt gerade mit meinen Restaurants existenzbedroht bin, das viel wichtigere ist unsere Zukunft, sind unsere Kinder.” Sein wohltätiger Verein “Kiez Perspektiven und Chancen”, der im Jahr 2019 zehn Jugendlichen Berufschancen ermöglicht habe, könne heuer wieder nicht tätig sein. Und die Tatsache, dass Gehälter für Auszubildende nicht in das Kurzarbeitsgeld integriert sind, laste sehr auf Betrieben. “Wenn wir jetzt nicht ausbilden, haben wir nach der Pandemie keine Fachkräfte”, so seine Mahnung.

Momentan bietet Tim Raue in seinem Hauptrestaurant Take-Away an. Darunter, dass es keinen normalen Restaurantbetrieb gebe, leide aber die Qualität der Ausbildung, meint er. “Das macht auch Spaß, ist aber nicht dasselbe.”

Entschuldigung von Peter Altmaier

Wirtschaftsminister Peter Altmaier hat sich angesichts der massiven Kritik entschuldigt. “Wenn ich irgendeine Möglichkeit gesehen hätte, es zu beschleunigen, ich hätte es gemacht”, sagte er in einer Talkshow von Bild live. Eine Öffnung der Gastronomie stellt er mit Ostern in Aussicht, einen weiteren Lockdown wolle er der Gastronomie, “die schon so viel durchgemacht hat”, nicht zumuten.

tim-raue.com

Den ganzen Artikel kannst Du als ROLLING PIN-Member kostenlos lesen.

Werde jetzt Member. Kostenlos.

Als ROLLING PIN-Member genießt Du unzählige Vorteile.
  • Alle Onlineartikel lesen, die für normale User gesperrt sind
  • Einladungen zu unseren exklusiven Member-Events
  • 30% Rabatt auf Chefdays-Tickets
  • Per Mausklick an unseren Gewinnspielen teilnehmen und sensationelle Preise gewinnen
  • Kostenlose Nutzung unserer sensationellen Rezeptdatenbank
  • Die heißesten News aus der Gastronomie und Hotellerie vor allen anderen erfahren
  • Die ROLLING PIN-Membership ist vollkommen kostenlos und wird es auch bleiben
Vorteile einblenden

Top Jobs


KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • 30% Rabatt auf Rolling Pin Convention Tickets und vieles mehr…