Der Lockdown ist vorbei: Das erste Haubenrestaurant öffnete schon um 5 Uhr

Das Zwei-Hauben-Restaurant Broadmoar in der Weststeiermark ließ es sich nicht nehmen, als Erstes im Land nach dem fast sieben Monate langen Lockdown die Startlöcher zu verlassen. Spitzenkoch Johann Schmuck tischte schon vor Sonnenaufgang auf.
Mai 19, 2021 | Fotos: Nadine Geuter

Schon um 5 Uhr in der Früh öffnete Johann Schmuck sein Gourmetrestaurant Broadmoar in der Weststeiermark. „Die Menschen können es nicht mehr erwarten, endlich wieder gut essen zu gehen und auch wir freuen uns, dass es los geht“, sagte Schmuck im Vorfeld. Für insgesamt 24 Personen servierte das Broadmoar-Team in aller Herrgottsfrüh einen Aperitif mit anschließendem mehrgängigem Menü.

nadinegeuterphotography-2_Broadmoar_opening-1
Morgenstund hat Gold im Mund: Johann Schmuck und das Team vom Broadmoar nahmen sich das Sprichwort zum Anlass des Gastro-Comeback zu Herzen. Auch Haubenkoch Harald Irka war zu Gast

Schon um 5 Uhr in der Früh öffnete Johann Schmuck sein Gourmetrestaurant Broadmoar in der Weststeiermark. „Die Menschen können es nicht mehr erwarten, endlich wieder gut essen zu gehen und auch wir freuen uns, dass es los geht“, sagte Schmuck im Vorfeld. Für insgesamt 24 Personen servierte das Broadmoar-Team in aller Herrgottsfrüh einen Aperitif mit anschließendem mehrgängigem Menü.

Als einer der besten 50 Köche Österreichs kocht Schmuck mit Fokus auf regionale Produkte, die zum Großteil aus nahegelegenen Wäldern und Flüssen stammen. Zum Auftakt der österreichischen Gastro-Öffnung also ein wirklich heimisches Schlemmermenü, auf dass sich die Gäste freuen konnten. „Es lief perfekt“, sagte Schmuck, als das mehrstündige Mahl zu Ende war. „Ich glaube, es war genau das richtige Signal, das Opening mit einer besonderen Aktion zu feiern.“

Das Premieren-Menü im Broadmoar

Schwarzbrot | Butter | Frischkäse | Karree
Armer Ritter | Kalbslebercreme
XO Beef Bällchen
Brokkoli | Mayonnaise
Spargel | Brennnessel | Joghurt | Saibling
Stunden Ei | Kartoffelschaum | Speck
Kalbsrücken vom Zotter | Erbse | Grüner Spargel
Weiße Schokolade | Apfel | Buchweizen

Auch der befreundete Haubenkoch Harald Irka war zugegen, allerdings nicht um den Kochlöffel zu schwingen, sondern als Gast.

Morgendliche Feier unter Einhaltung aller Regeln

Etwas schwierig sei es gewesen, so früh aufzustehen, gab Schmuck zu – das sei die Aktion aber wert gewesen. „Die Menschen waren schon richtig gierig auf Gastro.“ Eingehalten wurden für den Gastro-Restart in der Morgendämmerung natürlich sämtliche für die Gastronomie geltenden Covid-Schutzmaßnahmen. Schmuck: „Wir nehmen unsere Verantwortung sehr ernst und setzen die Verordnung auch im Sinne der Gesundheit unserer Gäste um.“

Eröffnet wurde das Broadmoar von Johann Schmuck Ende 2019 und somit nur wenige Monate vor dem Ausbruch der Pandemie. Trotzdem konnte sich die eindrucksvolle Küche von Schmuck innerhalb nur weniger Öffnungsmonate in den wichtigsten Guides Österreichs etablieren. Bei Gault&Millau gelang der Einstieg mit zwei Hauben.

www.beimbroadmoar.at

Den ganzen Artikel kannst Du als ROLLING PIN-Member kostenlos lesen.

Werde jetzt Member. Kostenlos.

Als ROLLING PIN-Member genießt Du unzählige Vorteile.
  • Alle Onlineartikel lesen, die für normale User gesperrt sind
  • Einladungen zu unseren exklusiven Member-Events
  • 30% Rabatt auf Rolling Pin Convention Tickets
  • Per Mausklick an unseren Gewinnspielen teilnehmen und sensationelle Preise gewinnen
  • Kostenlose Nutzung unserer sensationellen Rezeptdatenbank
  • Die heißesten News aus der Gastronomie und Hotellerie vor allen anderen erfahren
  • Die ROLLING PIN-Membership ist vollkommen kostenlos und wird es auch bleiben
Vorteile einblenden

Top Jobs


KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • VIP-Einladungen zu ROLLING PIN-Events und vieles mehr…