Disney plant Wohnsiedlungen in Kalifornien

Leben im Themenpark: Disney plant mehrere Wohnsiedlungen in Kalifornien unter dem Motto "Storyliving".
Feber 24, 2022 | Fotos: Disney

Disney hat eine neue Geschäftsidee: Eine Reihe von Wohnsiedlungen, in denen Bewohner unter von den Planern als nahezu utopisch beschriebenen Verhältnissen leben sollen. Die erste Siedlung entsteht in der Stadt Rancho Mirage im Coachella Valley in Kalifornien: „Die einzigartige Magie der Region wurde mit dem Einfallsreichtum von Disney kombiniert, um etwas Neues zu schaffen – Cotino, eine Storyliving by Disney Community,“ heißt es auf der Website des Projekts.

Ob es sich dabei tatsächlich um eine Utopie oder eher eine Dystopie handelt, darüber wird in den Sozialen Medien fleißig gestritten. Viele, die das Promo-Video gesehen haben, fühlen sich an Gruselgeschichten à la Truman Show oder Black Mirror erinnert. Immerhin wird man gewissermaßen selbst zur Attraktion, wenn man dort wohnt – die „Storyliving“-Siedlungen sollen neben Mietern auch Touristen anziehen.

disney-storyliving-lagoon
Die Wüste im Coachella Valley soll künftig wie in diesem Rendering aussehen

Disney hat eine neue Geschäftsidee: Eine Reihe von Wohnsiedlungen, in denen Bewohner unter von den Planern als nahezu utopisch beschriebenen Verhältnissen leben sollen. Die erste Siedlung entsteht in der Stadt Rancho Mirage im Coachella Valley in Kalifornien: „Die einzigartige Magie der Region wurde mit dem Einfallsreichtum von Disney kombiniert, um etwas Neues zu schaffen – Cotino, eine Storyliving by Disney Community,“ heißt es auf der Website des Projekts.

Ob es sich dabei tatsächlich um eine Utopie oder eher eine Dystopie handelt, darüber wird in den Sozialen Medien fleißig gestritten. Viele, die das Promo-Video gesehen haben, fühlen sich an Gruselgeschichten à la Truman Show oder Black Mirror erinnert. Immerhin wird man gewissermaßen selbst zur Attraktion, wenn man dort wohnt – die „Storyliving“-Siedlungen sollen neben Mietern auch Touristen anziehen.

disney-storyliving-lagoon
Die Wüste im Coachella Valley soll künftig wie in diesem Rendering aussehen

Auf rund zehn Hektar sollen 1.900 Wohneinheiten entstehen. Kritik kommt unter anderem von Umweltschützern. „Ein großer See in einer sehr heißen Wüste, in einem Staat, in dem wir nicht viel zusätzliches Wasser zur Verfügung haben, ergibt aus ökologischer Sicht keinen Sinn“, sagte Wassermanagement-Forscherin Nicola Ulibarri von der University of California der britischen Tageszeitung Guardian.

Eigenheim in Disney World

Wohnen in einer künstlichen Disney-Welt ist keine neue Idee: Schon in den Sechzigern wollte Gründungsvater Walt Disney ein ähnliches Projekt umsetzen. Nach seinem Tod wurde der Plan aber vom Konzern fallengelassen. Dreißig Jahre später entstand die Stadt Celebration in der Nähe von Orlando. Sie existiert noch heute und lockt scharenweise Touristen an – zum Ärger der Bewohner. Auch in der Disney World Florida kann man wohnen. Eingefleischte Fans können sich dort in einem von 450 Wohnhäusern einnisten. Kostenpunkt freilich in Millionenhöhe, zuzüglich Grundsteuer und Park-Jahreskarte für 12.000 Dollar.

Den ganzen Artikel kannst Du als ROLLING PIN-Member kostenlos lesen.

Werde jetzt Member. Kostenlos.

Als ROLLING PIN-Member genießt Du unzählige Vorteile.
  • Alle Onlineartikel lesen, die für normale User gesperrt sind
  • Einladungen zu unseren exklusiven Member-Events
  • 30% Rabatt auf Rolling Pin Convention Tickets
  • Per Mausklick an unseren Gewinnspielen teilnehmen und sensationelle Preise gewinnen
  • Kostenlose Nutzung unserer sensationellen Rezeptdatenbank
  • Die heißesten News aus der Gastronomie und Hotellerie vor allen anderen erfahren
  • Die ROLLING PIN-Membership ist vollkommen kostenlos und wird es auch bleiben
Vorteile einblenden

Top Jobs


KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • VIP-Einladungen zu ROLLING PIN-Events und vieles mehr…