Edition-Hotels von Hoteldesign-Ikone Ian Schrager eröffnet Haus in Madrid

Mit dem britischen Architekten John Pawson und zwei der 50 besten Köche der Welt bringt Boutique-Hotel-Pionier Ian Schrager geballte zeitgenössische Finesse in Spaniens kulturelle Hauptstadt und eröffnet "The Madrid EDITION".
März 3, 2022 | Fotos: Chad Batka, beigestellt

Für uns ist Madrid eine wahre Weltmetropole“, so Ian Schrager, der visionäre Pionier des Boutique- und Lifestyle-Hotelkonzepts, der EDITION-Hotels, der PUBLIC-Hotels und vieler anderer innovativer und richtungweisender Ideen. „Sie ist eine schöne Stadt, die ihren Rhythmus lebt und einen eigenen Weg einschlägt.“

Nach dem Start von The Barcelona EDITION im Jahr 2018 ist The Madrid EDITION, das im März 2022 in der Preview-Phase eröffnet wird, das erste urbane Luxus-Lifestyle-Resort der Stadt. Es spiegelt Schragers Vision und Ethos von elegantem Understatement wider, während es zugleich das innovative gehobene Erlebnis, das Ethos und den außergewöhnlichen Luxusservice bietet, für die die Marke EDITION bekannt ist.

The-Madrid-EDITION-Final-Rendering-Exterior-3-scaled-1-1132x826
Der Start der Marke EDITION steigert die Attraktivität der spanischen Hauptstadt durch ein anspruchsvolles Angebot, das die betörende Individualität und Essenz der Stadt reflektiert

Dies ist mehr als ein Hotel. Und es ist viel mehr als ein Ort zum Übernachten
Für Ian Schrager ist The Madrid EDITION ein Hub der Popkultur

„Dies ist mehr als ein Hotel. Und es ist viel mehr als ein Ort zum Übernachten. Es ist ein wahrer Hub der Popkultur, der Unterhaltung und der sozialen Interaktion – ein Mikrokosmos der besten Seiten von Madrid, der vom Geist und vom Wesen der Stadt durchdrungen ist“, sagt Schrager. „Es ging uns darum, einen authentischen und neuartigen Treffpunkt für Einheimische und Besucher zu schaffen.“

Wie bei jedem seiner Projekte hat Schrager sein ganzes Können unter Beweis gestellt und ein sorgfältig erarbeitetes Konzept vorgelegt, das dem Hotel ein Flair von Individualität verleiht. Es beinhaltet kulinarische Konzepte der beiden Spitzenköche und Partner, Enrique Olvera, dessen Restaurant Pujol zu den zehn besten der „World’s 50 Best Restaurants“ gehört, und Diego Muñoz, der das renommierte Restaurant Astrid Y Gaston in Lima leitete – das beste lateinamerikanische Restaurant auf diesem Ranking.

„Die Verbindungen zwischen den Küchen Spaniens und Mexikos gehen tief und haben so viele Facetten, dass die Berührungspunkte oft gar nicht wahrnehmbar sind“, so Olvera. „Diese subtilen Brücken wollen wir mit unseren Gerichten zelebrieren – durch die Techniken und Zutaten, die beide Küchen aus zwei verschiedenen Kontinenten zur Entfaltung bringen.“ Zudem verfügt das Hotel über eine unverwechselbare Cocktailbar, die Lobby Bar, und ein Konzept auf der Dachterrasse, das in Spanien einzigartig ist.

„Bei jedem Aufenthalt in Madrid genieße ich die kulturelle Intensität der Stadt“, berichtet Architekt John Pawson. „Sie besitzt eine besondere Energie, die ein starkes Gefühl für Ort und Zeit vermittelt. Mit The Madrid EDITION wollte ich eine gleichwertige, aber andersartige Intensität verwirklichen – ruhige Räume, in die man sich zurückziehen kann, aber auch eine Umgebung mit eigenem Leben und eigener Identität. In den letzten zwei Jahrzehnten haben Ian und ich fast ununterbrochen an Projekten gearbeitet. Über einen derart langen Zeitraum entwickelt sich ein tiefes und instinktives Verständnis für einander. Gleichzeitig sind wir immer noch fähig, uns gegenseitig zu überraschen, was dem kreativen Denken zugutekommt.“

editionhotels.com/Madrid

Top Jobs


KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • VIP-Einladungen zu ROLLING PIN-Events und vieles mehr…