Der wahrscheinlich innovativste Berufsschullehrer Österreichs

Ein Kärntner Kochlehrer geht mit seiner Klasse neue Wege: Im Zuge eines Europa-übergreifenden Projekts hat er alle Teile des Schweins verarbeitet. Wie ein Gericht namens "Jakobsmuschel" in Österreich heimisch sein kann und was das alles mit Digitalisierung zu tun hat.
März 22, 2021 | Fotos: Martin Hoffmann

Zunge, Goderl, Backerl, Innereien, Bauch, Frikandeau, Stelze, Herz – zu wissen, wo das Fleisch herkommt, und kreative Möglichkeiten zu finden, es zu verwerten, das will Kochlehrer Markus Smole von der Fachberufsschule für Tourismus Warmbad Villach seinen Schülern vermitteln. Und nicht nur ihnen, sondern auch Schülern in Estland, Finnland, Ungarn, Italien und Spanien. In all diesen Ländern nehmen Schulen am Erasmus-Projekt „Digital Treasure Box“ teil, in dem neue Konzepte entwickelt werden, um aufzuzeigen, wie man digital lernen und lehren kann.

TS-Warmbad-63-von-67-4-scaled
Christoph Guggi, Kochlehrer Markus Smole, Johanna Kolbitsch und Celine Schmied haben die Gerichte für das „digital cook book“ kreiert

Zunge, Goderl, Backerl, Innereien, Bauch, Frikandeau, Stelze, Herz – zu wissen, wo das Fleisch herkommt, und kreative Möglichkeiten zu finden, es zu verwerten, das will Kochlehrer Markus Smole von der Fachberufsschule für Tourismus Warmbad Villach seinen Schülern vermitteln. Und nicht nur ihnen, sondern auch Schülern in Estland, Finnland, Ungarn, Italien und Spanien. In all diesen Ländern nehmen Schulen am Erasmus-Projekt „Digital Treasure Box“ teil, in dem neue Konzepte entwickelt werden, um aufzuzeigen, wie man digital lernen und lehren kann.

TS-Warmbad-63-von-67-4-scaled
Christoph Guggi, Kochlehrer Markus Smole, Johanna Kolbitsch und Celine Schmied haben die Gerichte für das „digital cook book“ kreiert

Schüler öffnen Kärntner Schatzkiste

Gerade in Corona-Zeiten ist das Thema Digitalisierung für Schulen aktueller denn je. Fernunterricht und Zoom-Meetings gehören mittlerweile zum Alltag. Beim Thema Kochen muss aber selbst Hand angelegt werden. Und genau das haben Kochschüler Christoph Guggi, Johanna Kolbitsch und Celine Schmied in der zweiten Ausgabe des „digital cook book“ getan. Nachdem im Oktober der regionale Fisch unter die Lupe genommen wurde, stand diesmal das Mangaliza-Schwein am Programm. Genauer gesagt, ein Schwein aus der nahegelegenen Region Wolfsberg, das „von der Zunge bis zum Schwanzerl“ zerlegt wurde. Nichts für schwache Nerven – das Ergebnis kann sich aber sehen lassen.

Die sechs Gänge, die dabei entstanden sind, werden bald als Rezepte im digitalen Kochbuch der Tourismusschule abrufbar sein. „Die anderen Länder sollen die heimischen Produkte aus Kärnten kennenlernen und auch sehen, welche Gerichte wir in unserer Kärntner Küche kochen“, so Smole. „Die verschiedenen Garmethoden zeichnen die Gerichte speziell aus, um aufzuzeigen, welche Faszination in der Kärntner Küche steckt.“ Die Zutaten dafür kommen allesamt von Biohöfen der Region. Hier drei der Kreationen im Portrait:

Herz vom Mangaliza-Schwein

036aed15-6e2f-4642-875b-0ab3cb7585d2

Jakobsmuschel (Niere, Fett, Kaviar)

8f297df5-0b47-4b11-a41f-615986b8dc32

Tafelspitz vom Mangaliza-Schwein mit Grammeleis und Tapsoi

e73e55c0-27a4-423f-b260-a1aa817d310a

Als Nächstes wird sich die Truppe dem Thema Brot widmen und regionale Getreidesorten wie Dinkel, Roggen, Weizen und Hadn verarbeiten. Man darf gespannt sein.

fbs-warmbad.at

Den ganzen Artikel kannst Du als ROLLING PIN-Member kostenlos lesen.

Werde jetzt Member. Kostenlos.

Als ROLLING PIN-Member genießt Du unzählige Vorteile.
  • Alle Onlineartikel lesen, die für normale User gesperrt sind
  • Einladungen zu unseren exklusiven Member-Events
  • 30% Rabatt auf Rolling Pin Convention Tickets
  • Per Mausklick an unseren Gewinnspielen teilnehmen und sensationelle Preise gewinnen
  • Kostenlose Nutzung unserer sensationellen Rezeptdatenbank
  • Die heißesten News aus der Gastronomie und Hotellerie vor allen anderen erfahren
  • Die ROLLING PIN-Membership ist vollkommen kostenlos und wird es auch bleiben
Vorteile einblenden

Top Jobs


KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • VIP-Einladungen zu ROLLING PIN-Events und vieles mehr…