Navigare Hotel in Buxtehude unter neuer Flagge

Das Navigare Hotel in Buxtehude wird renoviert und bekommt neue Eigentümer. Sternekoch Jens Rittmeyer zieht mitsamt seinem Restaurant aus und wird sein kulinarisches Konzept am NSB-Campus weiterführen.
März 4, 2021 | Fotos: Navigare Hotel

Nach dem Lockdown wird das 4-Sterne-Hotel Navigare in Buxtehude mit neuen Eigentümern hochfahren. Sie sind bekannte Gescihter aus der Region: Helmut Ponath, Gründer der Reederei NSB, der zuvor schon Anteile des Hotels besaß, und Digitalunternehmer Michael Zillmer.

Portraitfoto von Sternekoch Raimund Schied
Sternekoch Raimund Schied verabschiedet sich vom Hotel Navigare – bleibt dem NSB-Campus aber erhalten

Nach dem Lockdown wird das 4-Sterne-Hotel Navigare in Buxtehude mit neuen Eigentümern hochfahren. Sie sind bekannte Gescihter aus der Region: Helmut Ponath, Gründer der Reederei NSB, der zuvor schon Anteile des Hotels besaß, und Digitalunternehmer Michael Zillmer.

Portraitfoto von Sternekoch Raimund Schied
Sternekoch Raimund Schied verabschiedet sich vom Hotel Navigare – bleibt dem NSB-Campus aber erhalten

Die neuen Eigentümer wollen sofort in die Renovierung des Hotels investieren und das gastronomische Konzept zu einer „unkomplizierten, modernen Küche mit regionaler Ausrichtung“ ändern. Der Sternekoch Jens Rittmeyer, der die Küche des Hotels seit 2017 leitete, bleibt dem Navigare partnerschaftlich verbunden, macht sich aber selbstständig. Er zieht mit seinem Restaurant Rittmeyers No4 in unmittelbare Nähe auf den NSB-Campus.

Navigare_Aussenansicht_1_hires
Das Navigare NSBhotel liegt direkt vor den Toren der hanseatischen Metropole Hamburg in der Kleinstadt Buxtehude

„Wir übergeben das Navigare NSBhotel in kompetente Hände“, sagt Markus Thewes, CCO der NSB Group. „Jens Rittmeyer bereichert als fünfter Gewerbemieter das Campuskonzept auf dem NSB-Gelände. Nun haben wir auch abends Aktion und Leben auf dem Gelände, das wir hoffentlich bald wieder genießen dürfen.“ Das neue Navigare Hotel werde sich noch stärker auf Privatreisende ausrichten, da die Nachfrage in diesem Segment steige.

Navigare-Direktor: „Trend zu Urlaub in Deutschland“

Was gleich bleibt: Die 25-Köpfige Crew bleibt an Bord und die Leitung des Hotels hat weiterin Raimund Schied, der in Zukunft auch als Geschäftsführer agiert. „Wir alle fiebern dem Ende des Lockdowns entgegen, um dann nach den langen Monaten ohne Gäste endlich wieder als Gastgeber da sein zu können“, so der Hoteldirektor. „Der Frühling mit der anstehenden Obstblüte ist ideal für uns und die Region für einen Neustart. Zudem kommt uns der Trend zu Urlaub in Deutschland und vor der eigenen Haustür sehr entgegen. Wir merken bereits das große Interesse aus unserer Nachbarmetropole Hamburg.“

Der Neu-Eigentümer Zillmer sieht dem Projekt positiv entgegen: „Mir geht es darum, meine Heimat weiter zu stärken und ein hervorragendes Hotel zu erhalten.“

Navigare Hotel

Den ganzen Artikel kannst Du als ROLLING PIN-Member kostenlos lesen.

Werde jetzt Member. Kostenlos.

Als ROLLING PIN-Member genießt Du unzählige Vorteile.
  • Alle Onlineartikel lesen, die für normale User gesperrt sind
  • Einladungen zu unseren exklusiven Member-Events
  • 30% Rabatt auf Rolling Pin Convention Tickets
  • Per Mausklick an unseren Gewinnspielen teilnehmen und sensationelle Preise gewinnen
  • Kostenlose Nutzung unserer sensationellen Rezeptdatenbank
  • Die heißesten News aus der Gastronomie und Hotellerie vor allen anderen erfahren
  • Die ROLLING PIN-Membership ist vollkommen kostenlos und wird es auch bleiben
Vorteile einblenden

Top Jobs


KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • 30% Rabatt auf Rolling Pin Convention Tickets und vieles mehr…