Österreich bekommt neuen Drei-Sterne-Koch

Der österreichische Dreisterner Johannes Nuding kommt zurück in die Alpenrepublik, um für kulinarische Furore zu sorgen.
Dezember 21, 2021 | Fotos: Sketch London

Bisher hatten es erst zwei gebürtige Österreicher geschafft, für ihre Restaurants drei Michelin-Sterne zu erkochen. Beiden ist der Coup im Ausland gelungen: dem Jahrhundertkoch Eckart Witzigmann in München, und dem erst 33-jährigen Talent Johannes Nuding, Chef de Cuisine  im Londoner Sketch — Lecture Room & Library.

Den zieht es jetzt wieder in seine Heimatstadt Hall in Tirol. Richtig gehört: Nach acht Jahren London zieht Nuding im Jänner 2022 wieder nach Hause, und Österreich bekommt somit einen neuen Drei-Sterne-Koch. In Hall wird er den 400 Jahre alten Gasthof Schwarzer Adler, der sich im Familienbesitz befindet, komplett renovieren und zur Jahresmitte neu eröffnen.

johannes-nuding
Drei-Sterne-Koch Johannes Nuding übernimmt den Traditionsgasthof Schwarzer Adler und zelebriert die Kunst der hohen Küche künftig in seiner Heimatstadt

Bisher hatten es erst zwei gebürtige Österreicher geschafft, für ihre Restaurants drei Michelin-Sterne zu erkochen. Beiden ist der Coup im Ausland gelungen: dem Jahrhundertkoch Eckart Witzigmann in München, und dem erst 33-jährigen Talent Johannes Nuding, Chef de Cuisine im Londoner Sketch — Lecture Room & Library.

Den zieht es jetzt wieder in seine Heimatstadt Hall in Tirol. Richtig gehört: Nach acht Jahren London zieht Nuding im Jänner 2022 wieder nach Hause, und Österreich bekommt somit einen neuen Drei-Sterne-Koch. In Hall wird er den 400 Jahre alten Gasthof Schwarzer Adler, der sich im Familienbesitz befindet, komplett renovieren und zur Jahresmitte neu eröffnen.

johannes-nuding
Drei-Sterne-Koch Johannes Nuding übernimmt den Traditionsgasthof Schwarzer Adler und zelebriert die Kunst der hohen Küche künftig in seiner Heimatstadt

Doch wie kam es zur Entscheidung, den Londoner Sterne-Tempel Sketch zu verlassen? Streit hat es jedenfalls nicht gegeben, beteuert Nuding. Im Gegenteil, man freue sich dort mit ihm darüber, dass er nach all den Jahren an der Seite von Pierre Gagnaire seinen eigenen Weg einschlägt.

„Das Sketch ist heute eine gut geölte Maschine“, sagt Nuding — nicht um den Erhalt der drei Sterne besorgt. „Jetzt ist es einfach an der Zeit, etwas Neues zu machen.“ Außerdem wird mit der wachsenden Familie der Ruf der Heimat immer lauter.

Im Schwarzen Adler will der Tiroler erstmal alles so richtig umkrempeln, und das dauert seine Zeit — an die Eröffnung sei deshalb erst Mitte 2022 zu denken. Kulinarisch wird Nuding dem Traditionshaus seinen eigenen Stempel aufdrücken, der von Koch-Giganten wie Joël Robuchon geprägt ist.

Den ganzen Artikel kannst Du als ROLLING PIN-Member kostenlos lesen.

Werde jetzt Member. Kostenlos.

Als ROLLING PIN-Member genießt Du unzählige Vorteile.
  • Alle Onlineartikel lesen, die für normale User gesperrt sind
  • Einladungen zu unseren exklusiven Member-Events
  • 30% Rabatt auf Rolling Pin Convention Tickets
  • Per Mausklick an unseren Gewinnspielen teilnehmen und sensationelle Preise gewinnen
  • Kostenlose Nutzung unserer sensationellen Rezeptdatenbank
  • Die heißesten News aus der Gastronomie und Hotellerie vor allen anderen erfahren
  • Die ROLLING PIN-Membership ist vollkommen kostenlos und wird es auch bleiben
Vorteile einblenden

Top Jobs


KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • VIP-Einladungen zu ROLLING PIN-Events und vieles mehr…