Österreicher Stefan Haneder wird Vizeweltmeister im Barkeeping

Ende August fand die Weltmeisterschaft im Cocktailmixen in Karlsbad statt. Der Österreicher Stefan Haneder konnte seinen Vizeweltmeister-Titel von 2019 verteidigen. Wir haben das Rezept des Weltmeister-Drinks.
September 7, 2021 | Fotos: beigestellt

Beim Mattoni Grand Drink Wettbewerb wurden im Rahmen des Karlovy Vary International Film Festival in Tschechen die besten Barkeeper der Welt gekürt. 18 Finalisten mixten in dem renommierten Wettbewerb, der eine zwanzigjährige Geschichte hat, vor Publikum um die Wette. Gewonnen hat Greta Gronholm aus Finnland, gefolgt von Stefan Haneder aus Österreich und Jan Šebek aus der Tschechischen Republik. Als Jury fungierte ein Panel aus Präsidenten der National Bartending Associations.

AU0I5802_11-scaled-1
Greta Gronholm aus Finnland, Stefan Haneder aus Österreich und Jan Šebek aus der Tschechischen Republik schafften es auf die Plätze Eins bis Drei bei der diesjährigen Mattoni Grand Drink Competition

Beim Mattoni Grand Drink Wettbewerb wurden im Rahmen des Karlovy Vary International Film Festival in Tschechen die besten Barkeeper der Welt gekürt. 18 Finalisten mixten in dem renommierten Wettbewerb, der eine zwanzigjährige Geschichte hat, vor Publikum um die Wette. Gewonnen hat Greta Gronholm aus Finnland, gefolgt von Stefan Haneder aus Österreich und Jan Šebek aus der Tschechischen Republik. Als Jury fungierte ein Panel aus Präsidenten der National Bartending Associations.

AU0I5802_11-scaled-1
Greta Gronholm aus Finnland, Stefan Haneder aus Österreich und Jan Šebek aus der Tschechischen Republik schafften es auf die Plätze Eins bis Drei bei der diesjährigen Mattoni Grand Drink Competition

Aleš Svojanovský, der Präsident der Tschechischen Bartenders‘ Association, hob hervor, dass die Mattoni Grand Drink Finals in diesem Jahr die weltweit einzige internationale Bartending-Competition gewesen sei. „Das zeigt, dass die internationale Bartending-Community weiterhin Interesse an Wettbewerben hat und diese auch nach der Pandemie-verschuldeten Pause weiterführen will“, sagte er.

Der Vizemeister-Drink

272FC32B-022A-44F0-8C8F-741920FD109C
Stefan Haneder mixte sich mit dem „21 Century“ erneut auf den zweiten Platz der Weltspitze

Der Freistädter Serienstaatsmeister Stefan Hadener konnte seinen Vizeweltmeistertitel von 2019 verteidigen. Mit einem Preisgeld von 3000 US-Dollar und dem Titel in der Tasche will er sich aber nicht auf seinen Lorbeeren ausruhen. „Es geht direkt in die Vorbereitungen zu den nächsten Wettbewerben“, kündigte Hadener bereits an. Den Drink, mit dem er es aufs Stockerl geschafft hat, gibt es in der Acanto Cocktailbar in Freistadt zu verkosten, das Rezept als Inspiration wollen wir aber nicht vorenthalten.

Hier das Rezept zum Drink „21 Century“:

  • 6 cl Rick Free Gin
  • 1,5 cl Apfelkuchen sirup
  • 10 g Eiweiß
  • 1,5 cl Supasawa
  • 10 cl Mattoni Mineralwasser
  • 0,2 g Safran
Den ganzen Artikel kannst Du als ROLLING PIN-Member kostenlos lesen.

Werde jetzt Member. Kostenlos.

Als ROLLING PIN-Member genießt Du unzählige Vorteile.
  • Alle Onlineartikel lesen, die für normale User gesperrt sind
  • Einladungen zu unseren exklusiven Member-Events
  • 30% Rabatt auf Rolling Pin Convention Tickets
  • Per Mausklick an unseren Gewinnspielen teilnehmen und sensationelle Preise gewinnen
  • Kostenlose Nutzung unserer sensationellen Rezeptdatenbank
  • Die heißesten News aus der Gastronomie und Hotellerie vor allen anderen erfahren
  • Die ROLLING PIN-Membership ist vollkommen kostenlos und wird es auch bleiben
Vorteile einblenden

Top Jobs


KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • VIP-Einladungen zu ROLLING PIN-Events und vieles mehr…