Tantris-Executive Chef Matthias Hahn im ROLLING PIN-Podcast

Das sagenumwobene Tantris in München erfindet sich neu – und heißt ab der Wiedereröffnung im Oktober Tantris Maison Culinaire. Executive Chef Matthias Hahn verrät im Gespräch, was es mit langfristigen Expansionsplänen auf sich hat.
August 26, 2021 | Fotos: Julia Losbichler

Matthias Hahn ist Executive Chef eines der legendärsten Restaurants Münchens. Das Tantris gilt als die Wiege der deutschen Spitzengastronomie. 1971 wurde es unter keinem anderen als Jahrhundertkoch Eckart Witzigmann eröffnet. Auf ihn folgten Heinz Winkler, der dem Restaurant den dritten Stern erkochte, und ab 1991 Hans Haas. Wie Hahn die enormen Fußstapfen füllt, und warum Expansionspläne nicht ausgeschlossen sind, verrät er im exklusiven ROLLING PIN-Podcast.

hahn-matthias
Matthias Hahn überblickt die Geschicke des gesamten Tantris Maison Culinaire

Wir dürfen uns der Zukunft nicht verschließen
Matthias Hahn hat große Pläne für den Münchner Gourmettempel Tantris

Matthias Hahn brach der gebürtige Süddeutsche sein Physikstudium ab, um eine Kochlehre im renommierten Freiburger Hotel Colombi zubeginnen. Dann ging er nach Frankreich, um die Hohe Küche zu erlernen. Jahrelang war Hahn die rechte Hand des französischen Stargastronomen Alain Ducasse. Jetzt übersieht er die Geschicke des gesamten Tantris Maison Culinaire, gemeinsam mit Tantris-DNA-Küchenchefin Virginie Protat und Menü-Restaurant-Chef Benjamin Chmura.

Im Podcast spricht er über seinen unglaublichen Werdegang, die Zukunftspläne für das Tantris und vieles mehr.

Unbedingt anhören!

rollingpin.com/podcast

Top Jobs


KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • VIP-Einladungen zu ROLLING PIN-Events und vieles mehr…