Vier-Tage-Woche: Traube Tonbach setzt auf flexible Arbeitszeit

Die Traube Tonbach startet als eines der ersten Häuser im Fünf-Sterne-Segment ein Pilotprojekt mit drei freien Tagen pro Woche. Mitarbeitern soll mehr individuelle Lebensgestaltung ermöglicht werden.
November 30, 2021 | Fotos: Traube Tonbach

Angesichts des Mitarbeitermangels erproben immer mehr Betriebe Arbeitszeitmodelle, die von der klassischen Fünf- oder gar Sechstagewoche abweichen. Im Oktober machte schon das Berliner Gourmetrestaurant einsunternull unter Küchenchef Silvio Pfeufer mit dem Umstieg auf die Viertagewoche Schlagzeilen. Jetzt zieht auch das familiengeführte Unternehmen Traube Tonbach im Zuge der Kampagne „Projekt 22“ nach und führt die Viertagewoche – zunächst testweise – ab April 2022 im Restaurant Silberberg ein.

heiner-renate-sebastian-matthias-finkbeiner_traube-tonbach-rene-riis
Das Führungsquartett der Hotelinhaberfamilie Finkbeiner will in der Traube Tonbach fortan auf flexiblere Arbeitszeiten für Mitarbeiter setzen

Angesichts des Mitarbeitermangels erproben immer mehr Betriebe Arbeitszeitmodelle, die von der klassischen Fünf- oder gar Sechstagewoche abweichen. Im Oktober machte schon das Berliner Gourmetrestaurant einsunternull unter Küchenchef Silvio Pfeufer mit dem Umstieg auf die Viertagewoche Schlagzeilen. Jetzt zieht auch das familiengeführte Unternehmen Traube Tonbach im Zuge der Kampagne „Projekt 22“ nach und führt die Viertagewoche – zunächst testweise – ab April 2022 im Restaurant Silberberg ein.

heiner-renate-sebastian-matthias-finkbeiner_traube-tonbach-rene-riis
Das Führungsquartett der Hotelinhaberfamilie Finkbeiner will in der Traube Tonbach fortan auf flexiblere Arbeitszeiten für Mitarbeiter setzen

„Leben und Arbeiten im Hotel ist für viele faszinierend, da kaum eine Aufgabe so abwechslungsreich und menschenbezogen ist wie die des Gastgebers“, so Hotelier Sebastian Finkbeiner. Die Image- und Personalprobleme seiner Branche sind ihm aber auch bewusst. Anreize allein würden heute oft nicht mehr ausreichen, weil die Arbeitsbedingungen als unattraktiv gelten.

Um Mitarbeiter zurückzugewinnen, die sich nach zwei Jahren Ungewissheit der Branche abgewendet hat, brauche es vor allem eins: „Flexible Arbeitszeitmodelle für mehr individuelle Lebensgestaltung.“

Viertagewoche: Zukunftsfähiges Modell

„Wir starten das Pilotprojekt ab April im Herzstück unserer Gastronomie, dem Silberberg“, so Finkbeiner. Rund 40 Teammitglieder werden dann ihre 40 Wochenarbeitsstunden auf vier Tage verteilen dürfen. Damit das hohe Niveau bei der Umverteilung für alle gut leistbar bleibe, müssen zunächst jedoch neue Mitarbeiter eingestellt werden. Das bedeutet höhere Personalkosten, von denen sich Finkbeiner aber ausreichend Kompensation verspricht.

Durch das neue Arbeitszeitmodell profitieren im besten Fall nicht nur die Mitarbeiter, hofft auch Markus Volz: „Wir glauben, dass die Servicequalität und Arbeitsatmosphäre sogar noch besser wird, wenn alle im Team ausgeglichener und mit neuer Motivation arbeiten. Zudem können wir künftig anfallende Aufgaben selbst an Spitzentagen auf mehr Köpfe verteilen.“

[Die besten Jobs der Gastronomie und Hotellerie auf rollingpin.com/jobs]

Die zur Traube Group zusammengefassten Partnerbetriebe umfassen neben dem Fünf-Sterne-Superior-Hotel in Baiersbronn das unter Pacht betriebene Vier-Sterne-Schlosshotel Monrepos mit Tagungs- und Eventbereich in Ludwigsburg, die Eventgastronomie im Neues Schloss Meersburg am Bodensee sowie die 2020 zum ROLLING PIN-Community Caterer des Jahres ausgezeichnete „CANtine – Made by Traube Tonbach“. Die Traube Group beschäftigt in ihren vier Unternehmensbereichen über 450 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen.

Den ganzen Artikel kannst Du als ROLLING PIN-Member kostenlos lesen.

Werde jetzt Member. Kostenlos.

Als ROLLING PIN-Member genießt Du unzählige Vorteile.
  • Alle Onlineartikel lesen, die für normale User gesperrt sind
  • Einladungen zu unseren exklusiven Member-Events
  • 30% Rabatt auf Rolling Pin Convention Tickets
  • Per Mausklick an unseren Gewinnspielen teilnehmen und sensationelle Preise gewinnen
  • Kostenlose Nutzung unserer sensationellen Rezeptdatenbank
  • Die heißesten News aus der Gastronomie und Hotellerie vor allen anderen erfahren
  • Die ROLLING PIN-Membership ist vollkommen kostenlos und wird es auch bleiben
Vorteile einblenden

Top Jobs


KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • VIP-Einladungen zu ROLLING PIN-Events und vieles mehr…