Chef of the Month: Niklas Ekstedt

Der Chef of the Month und CHEF DAYS Germany-Speaker Niklas Ekstedt verrät einige seiner Rezepte.
April 10, 2018 | Text: Sissy Rabl

Der schwedische Feuerteufel Niklas Ekstedt sorgt mit seiner Philosophie schon lange für Furore. In seinem Heimatland predigt er die Rückkehr zu herkömmlichen Kochtechniken, weniger Schnick-Schnack und Hightech- Firlefanz und viel mehr Feuer! In seinem Restaurant im Zentrum Stockholms – dem Ekstedt – sind gas- und strombetriebene Gerätschaften tabu, gekocht wird über offenem Feuer.

Der sympathische Ekstedt am Tresen seines Restaurants Ekstedt

Der Darling der schwedischen Edelgastronomie hatte auch sein eigenes Fernsehkochformat, veröffentlichte drei Kochbücher und beim Ekstedt handelt es sich um sein drittes Restaurantprojekt. Vor seinem Durchbruch arbeitete er schon im ElBulli in Spanien und im britischen Restaurant The Fat Duck. Während er anfangs noch mit Molekularküche und der klassischen französischen Küche kokettierte, kam mit Anfang 30 dann der

Der schwedische Feuerteufel Niklas Ekstedt sorgt mit seiner Philosophie schon lange für Furore. In seinem Heimatland predigt er die Rückkehr zu herkömmlichen Kochtechniken, weniger Schnick-Schnack und Hightech- Firlefanz und viel mehr Feuer! In seinem Restaurant im Zentrum Stockholms – dem Ekstedt – sind gas- und strombetriebene Gerätschaften tabu, gekocht wird über offenem Feuer.

Der sympathische Ekstedt am Tresen seines Restaurants Ekstedt

Der Darling der schwedischen Edelgastronomie hatte auch sein eigenes Fernsehkochformat, veröffentlichte drei Kochbücher und beim Ekstedt handelt es sich um sein drittes Restaurantprojekt. Vor seinem Durchbruch arbeitete er schon im ElBulli in Spanien und im britischen Restaurant The Fat Duck. Während er anfangs noch mit Molekularküche und der klassischen französischen Küche kokettierte, kam mit Anfang 30 dann der Wandel und er kehrte zu seinen Wurzeln zurück.

Das brachte ihm auch einen Michelin-Stern ein! Wer den skandinavischen Starkoch live erleben möchte, kann das bei den CHEFDAYS Germany in Berlin am 1. und 2. Oktober machen. Dort wird er über seine Küchenphilosophie sprechen und vielleicht auch das eine oder andere Gericht vorzeigen.

Hier die Infos: www.chefdays.de
Das Rezept zum im Heu geräucherten Seesaibling finden Sie hier! 
Das Rezept zum Sautierten Hummer finden Sie hier!

Den ganzen Artikel können Sie mit Ihrem gratis ROLLING PIN Member Login lesen.

Gratis Member werden

Werde jetzt ROLLING PIN Member und genieße unzählige Vorteile.
  • Du erhältst täglich die aktuellsten News aus der Welt der Gastronomie & Hotellerie
  • Mit deinem Member-Account kannst du Artikel online lesen, die für normale User gesperrt sind
  • Du kannst per Mausklick an unseren Gewinnspielen teilnehmen und sensationelle Preise gewinnen
  • Du kannst unser einzigartiges VIP-Bewerberservice nutzen und mit wenigen Mausklick einen perfekten Lebenslauf erstellen
  • Du versäumst nie mehr einen Traumjob und kannst dich per Knopfdruck bewerben
  • Du erhältst Einladungen zu unseren exklusiven Member-Events
  • Du bekommst bis zu 30% Rabatt auf Einkäufe in unserem Onlineshop
Vorteile einblenden

KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • 33% Rabatt auf Chefdays-Ticketsund vieles mehr…