Das Erbe des Santi Santamaria

Einer der größten Köche der Welt ist nicht mehr. Der 7 Sterne schwere Autodidakt Santamaria hinterlässt ein kulinarisches Großimperium. Für seinen Nachlass ist aber gesorgt!
November 13, 2015

Fotos: Ariadna González Uribe, Hesperia Tower, Valdepalacios
Santi Santamaria, spanischer Spitzengastronom

Nur 53 Jahre alt wurde der erfolgreiche spanische Gastronom und Sternekoch. In seinem neuesten Gourmettempel „Santi“ in Singapur, geleitet von seiner Tochter Regina, erlag der spanische Traditionalist am 16. Februar 2011 einem Herzinfarkt.

„Einfaches gut zubereiten“, das war die Maxime des spanischen Kochschwergewichts. Mit dieser Strategie eröffnete der kulinarische Quereinsteiger Santamaria ein Gourmetrestaurant nach dem anderen. Fünf Niederlassungen allein in Spanien, mit denen er insgesamt 7 Michelin-Sterne hält. Weitere Luxusabsteigen befinden sich in Dubai sowie in Singapur. Insgesamt 106 Mitarbeiter beschäftigt das Santamaria-Imperium. Wie ist es jetzt aber um die Zukunft der weltweit stationierten Restaurants von Santi Santamaria bestellt? Tochter Regina weilt aktuell für einige Zeit in Spanien und kümmert sich dort um das Vermächtnis ihres Vaters. Sie wird auch weiterhin das Management des „Santi“ im „Marina Bay Sands Hotel“ in Singapur fortführen, alle weiteren Standorte werden…

Fotos: Ariadna González Uribe, Hesperia Tower, Valdepalacios
Santi Santamaria, Hesperia Tower

Nur 53 Jahre alt wurde der erfolgreiche spanische Gastronom und Sternekoch. In seinem neuesten Gourmettempel „Santi“ in Singapur, geleitet von seiner Tochter Regina, erlag der spanische Traditionalist am 16. Februar 2011 einem Herzinfarkt.

„Einfaches gut zubereiten“, das war die Maxime des spanischen Kochschwergewichts. Mit dieser Strategie eröffnete der kulinarische Quereinsteiger Santamaria ein Gourmetrestaurant nach dem anderen. Fünf Niederlassungen allein in Spanien, mit denen er insgesamt 7 Michelin-Sterne hält. Weitere Luxusabsteigen befinden sich in Dubai sowie in Singapur. Insgesamt 106 Mitarbeiter beschäftigt das Santamaria-Imperium. Wie ist es jetzt aber um die Zukunft der weltweit stationierten Restaurants von Santi Santamaria bestellt? Tochter Regina weilt aktuell für einige Zeit in Spanien und kümmert sich dort um das Vermächtnis ihres Vaters. Sie wird auch weiterhin das Management des „Santi“ im „Marina Bay Sands Hotel“ in Singapur fortführen, alle weiteren Standorte werden von denselben Küchenmannschaften betreut wie auch zuvor. Die Ideologie der kulinarischen Technik des großen spanischen Küchenmeisters werde in jedem Fall ohne Kompromisse fortgesetzt, heißt es seitens Regina Santamaria.

Im prestigeträchtigen 3-Sterne-Restaurant „Can Fabes“ wird der bisherige Küchenchef Xavier Pellicer auch fortan hinter dem Herd den Ton angeben. Pellicer hat sich zuvor im Restaurant „Abac“ in Barcelona 2 Sterne erkocht, ist also ein würdiger Nachfolger des großen Santi Santamaria.

Das Imperium von SantamariaIn der Hauptstadt Spaniens wird im „Hotel Hesperia“ untergebrachten Restaurant „Santceloni“ Küchenmeister Oscar Velasco die kulinarische Qualität gewährleisten. 2 Michelin-Sterne hat sich Velasco durch eine innovativ-saisonale Küche in Madrid erkocht. Aktuell verzaubert hier unter anderem Rehschulter auf Kürbis-Haselnuss-Püree den verwöhnten Gaumen.

Zwei Autostunden von Madrid entfernt findet man im verschlafenen Städtchen Toledo ein weiteres Santamaria-Restaurant. „Tierra“ heißt das im „Hotel Valdepalacios“ untergebrachte 1-Stern-Restaurant, in dem man von Ismael Delgado und seinem jungen, dynamischen Team lokale Produkte wie pochierte Eier, Seehecht oder iberisches Schwein in der kulinarischen Tradition von La Mancha auf den Tisch bekommt.

Im etwas außerhalb von Barcelona gelegenen Restaurant „Evo“ sorgt aktuell Ismael Alegria Garcia für kreative mediterrane Küche. Auf 1-Stern-Niveau bestimmen hier Gegensätze von Land und Meer die spannende Küche von Garcia.Zwar „noch“ nicht vom Guide Michelin geadelt, aber dennoch einen Besuch wert ist das ebenfalls in Barcelona aufzufindende „Bouquet“. Im beeindruckenden „Hotel Hesperia Tower“ bekommt man zu moderateren Preisen vor allem auch ein geniales Ambiente geboten.

Der exklusivste Santamaria-Gourmettempel befindet sich aber auf jeden Fall in Dubai. Im „Atlantis, The Palm Hotel“ tischt Küchenchef Angel Zapata im beeindruckenden Unterwasser-Restaurant „Ossiano“ feinste mediterrane Küche auf, kombiniert mit lokalen Fischkreationen.

Santamarias betont bodenständige Küche wird also auf jeden Fall in Erinnerung bleiben, genau wie seine markigen Sprüche. Wie hat er die spanische Avantgardeküche einst gerügt? „All good meals end with a good shit.“

Santi SantamariaDas Imperium von Santamaria

Der Katalane aus dem Orient

Geboren am 16. Juli 1956 in Sant Celoni, startete Santi Santamaria mit 15 Jahren zunächst eine Lehre in der Automobilbranche. Mit 24 gründete der gastronomische Spätzünder dann das erste Restaurant. 7 Gourmettempel sind es bis heute. Seit 1994 erhält Santamarias Restaurant „Can Fabes“ jährlich 3 Michelin-Sterne. 2-Sterne-Menüs bekommt man in Madrid im „Santceloni“ serviert. Je ein 1-Stern-Restaurants von Santi Santamaria befinden sich in Barcelona („Evo“) und in Toledo („Tierra“). Er gehörte zweifelsohne zu den besten Köchen der Welt und führte noch weitere Restaurants in Dubai („Ossiano“) sowie in Singapur („Santi“). Sein „La Cocina de Santi Santamaria“ wurde als bestes Kochbuch des Jahres 1999 ausgezeichnet. www.canfabes.com

Den ganzen Artikel können Sie mit Ihrem gratis ROLLING PIN Member Login lesen.

Gratis Member werden

Werde jetzt ROLLING PIN Member und genieße unzählige Vorteile.
  • Du erhältst täglich die aktuellsten News aus der Welt der Gastronomie & Hotellerie
  • Mit deinem Member-Account kannst du Artikel online lesen, die für normale User gesperrt sind
  • Du kannst per Mausklick an unseren Gewinnspielen teilnehmen und sensationelle Preise gewinnen
  • Du kannst unser einzigartiges VIP-Bewerberservice nutzen und mit wenigen Mausklick einen perfekten Lebenslauf erstellen
  • Du versäumst nie mehr einen Traumjob und kannst dich per Knopfdruck bewerben
  • Du erhältst Einladungen zu unseren exklusiven Member-Events
  • Du bekommst bis zu 30% Rabatt auf Einkäufe in unserem Onlineshop
Vorteile einblenden

Top Jobs


KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • 33% Rabatt auf Chefdays-Ticketsund vieles mehr…