Edle Tropfen aus erster Hand – Katharina Wolf

Katharina Wolf zählt mit WeinArt zu den führenden Unternehmen in dieser Branche. ROLLING PIN bat die Erfolgsfrau zum Businesstalk.
November 13, 2015

Edle Tropfen aus erster Hand - Katharina WolfFotos: Andreas Kolarik

 

>> Katharina Wolf

Geschäftsführerin WeinArt Wolf
Geboren am 6. Jänner 1985, war Wolf schon nach dem Abitur 2004 bei der Ernte auf Château Figeac (von August bis Dezember 2004 und Februar bis April 2005) mitten im Weinbusiness. Im Mai 2005 folgte dann der endgültige Einstieg in die Firma WeinArt Wolf & Co. KG.
www.weinart.at

ROLLING PIN: Frau Wolf, wie besteht Ihr Unternehmen auf dem immer härter umkämpften Markt?
Katharina Wolf:
Der Erfolgsmix setzt sich zusammen aus hochwertigsten Weinen, aus einem kleinen Familienbetrieb, einem Service rund um die Uhr sowie Flexibilität und Kooperation.

RP: Im Detail bedeutet das was?
Wolf:
Wir versuchen, auf jeden Kunden sehr individuell einzugehen, und sind sehr stark beratend tätig. Jeder unserer Winzer hat seine eigene Geschichte, die von uns auch individuell kommuniziert wird. Der Produzent spielt die wichtigste Rolle, denn stimmt die Qualität nicht, ist WeinArt nicht der richtige Partner. Qualität kennt keine Kompromisse und in dieser Angelegenheit steht WeinArt zu 100 Prozent hinter dem jeweiligen Produzenten.

RP: Wo sehen Sie die Schwerpunkte Ihres Unternehmens?
Wolf:
Frankreich, Deutschland und …

Edle Tropfen aus erster Hand - Katharina Wolf
Fotos: Andreas Kolarik

 

>> Katharina Wolf

Geschäftsführerin WeinArt Wolf
Geboren am 6. Jänner 1985, war Wolf schon nach dem Abitur 2004 bei der Ernte auf Château Figeac (von August bis Dezember 2004 und Februar bis April 2005) mitten im Weinbusiness. Im Mai 2005 folgte dann der endgültige Einstieg in die Firma WeinArt Wolf & Co. KG.

ROLLING PIN: Frau Wolf, wie besteht Ihr Unternehmen auf dem immer härter umkämpften Markt?
Katharina Wolf:
Der Erfolgsmix setzt sich zusammen aus hochwertigsten Weinen, aus einem kleinen Familienbetrieb, einem Service rund um die Uhr sowie Flexibilität und Kooperation.

RP: Im Detail bedeutet das was?
Wolf:
Wir versuchen, auf jeden Kunden sehr individuell einzugehen, und sind sehr stark beratend tätig. Jeder unserer Winzer hat seine eigene Geschichte, die von uns auch individuell kommuniziert wird. Der Produzent spielt die wichtigste Rolle, denn stimmt die Qualität nicht, ist WeinArt nicht der richtige Partner. Qualität kennt keine Kompromisse und in dieser Angelegenheit steht WeinArt zu 100 Prozent hinter dem jeweiligen Produzenten.

RP: Wo sehen Sie die Schwerpunkte Ihres Unternehmens?
Wolf:
Frankreich, Deutschland und …

 

>> Weinart

„WeinArt – Grand Cru Select“, gegründet 1989 in Bonn am Rhein, ist eine Weiterentwicklung der Firma „Wolf exklusiv Importe“.
Heute ist sie eine der führenden Weinfirmen in Europa für Weine im obersten Marktsegment. Im Jahre 2000 wurde die österreichische Niederlassung mit Sitz in Steinbach am Attersee gegründet und hat sich bisher insbesondere als Partner der Spitzengastronomie einen Namen gemacht.
Schwerpunkt von „WeinArt – Grand Cru Select Österreich“ sind Weine aus Burgund, Bordeaux (insbesondere reife und gut trinkbare Jahrgänge), Champagne Ayala und weitere Premiummarken wie Champagne Selosse, Champagne Krug und Champagne Dom Pérignon sowie deutsche Rieslinge und natürlich die österreichischen Spitzenwinzer wie Emmerich Knoll, F.X. Pichler, Franz Hirtzberger, Leo Alzinger, Manfred Tement, Paul Achs, Ernst Triebaumer, Feiler-Artinger, Kollwentz und Claus Preisinger.
Das Unternehmen vertreibt unter anderem folgende Weine exklusiv in Österreich: Trausner Reserve „reife Feinbrände“, Markus Altenburger, Jois, St. Antony (Rheinhessen), Van Volxem (Saar), J. J. Prüm (Mosel), Champagne Ayala, Emmanuel Rouget, d’Auvenay, Leroy, Pascal Marchand, Francois Jobard, Lafleur, Pensées de Lafleur, Grand Village, Laplagnotte Bellevue, Le Gay, Monteviejo (Argentinien).

… Österreich sind ganz klar unsere Kernkompetenzen – sowohl in gängigen Jahrgängen als auch ganz stark im Raritätenbereich.

RP: Und für welche Zielgruppe?
Wolf:
Aufgrund unseres Sortimentes sind unsere Zielgruppen ganz klar die Topgastronomie und der anspruchsvolle Privatkunde bzw. Sammler, allerdings können wir auch im Einsteigerbereich einige sehr spannende Produkte bieten und wollen uns diesen Kunden natürlich nicht verschließen.

RP: Welche Märkte bearbeitet Ihr Unternehmen?
Wolf:
In erster Linie wird der österreichische Markt, allerdings auch Exportmärkte wie vor allem Großbritannien, Russland und Asien. Wir sind für alles offen, außer für den deutschen Markt, der von einer eigenen Firma mit dem gleichen Namen betreut wird.

RP: Wie ist Ihre Strategie in der Krise?
Wolf:
Es gibt definitiv Weine im hohen Preissegment, die derzeit schwieriger zu verkaufen sind. Hier handelt es sich aber in erster Linie um die sogenannten Modeweine. Weine, die durch Presse und andere Umstände aufgebauscht wurden und im Preis gestiegen sind, fallen jetzt relativ tief. Wenn wir allerdings von den Klassikern sprechen wie Top-Bordeaux und Burgund, so werden sich diese immer verkaufen. Natürlich sind einige Kunden momentan etwas verhaltener, aber andere dafür greifen bei guten Preisen umso mehr zu.

RP: Wie oft veranstalten Sie Tastings?
Wolf:
Etwa neunmal im Jahr, und zwar am Firmensitz in Steinbach am Attersee. Diese Proben stellen immer eine Kooperation zwischen WeinArt sowie LandArt dar und jede Probe hat ein bestimmtes Thema. Sei es ein Jahrgang mit verschiedenen Weingütern oder auch ein Weingut aus verschiedenen Jahrgängen. Die Proben umfassen durchschnittlich 45 verschiedene Weine und finden in einer Gruppe von 22 oder 44 Personen statt, was mit der Anzahl der verfügbaren Flaschen zu tun hat. Die Flaschen kommen teils von den Weingütern direkt oder werden auch zugekauft, das hängt immer von der Kooperationsbereitschaft des Winzers ab. Machen wir Proben mit Winzern, die wir im Sortiment haben bzw. exklusiv für Österreich verkaufen, so kommen die Kostmuster meist ausschließlich vom Weingut.

Den ganzen Artikel können Sie mit Ihrem gratis ROLLING PIN Member Login lesen.

Gratis Member werden

Werde jetzt ROLLING PIN Member und genieße unzählige Vorteile.
  • Du erhältst täglich die aktuellsten News aus der Welt der Gastronomie & Hotellerie
  • Mit deinem Member-Account kannst du Artikel online lesen, die für normale User gesperrt sind
  • Du kannst per Mausklick an unseren Gewinnspielen teilnehmen und sensationelle Preise gewinnen
  • Du kannst unser einzigartiges VIP-Bewerberservice nutzen und mit wenigen Mausklick einen perfekten Lebenslauf erstellen
  • Du versäumst nie mehr einen Traumjob und kannst dich per Knopfdruck bewerben
  • Du erhältst Einladungen zu unseren exklusiven Member-Events
  • Du bekommst bis zu 30% Rabatt auf Einkäufe in unserem Onlineshop
Vorteile einblenden

Top Jobs


KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • 33% Rabatt auf Chefdays-Ticketsund vieles mehr…