Bar Noir im Hotel Tortue

Stadthausbrücke 10, 20355 Hamburg
Vom Afterwork bis zum bitteren Ende
September 11, 2022

Was jetzt, Bar oder Café? Die bar noir in Hamburg macht da kaum einen Unterschied. Wenn sie um 17 Uhr ihre Türen öffnet, ist sie der ideale Treffpunkt für ein kleines Afterwork-Dinner oder einen entspannten Kaffee, bevor es dann so richtig los geht. Denn geschlossen wird die schicke Cocktail Bar im klassischen American Style erst, wenn der letzte Gast seine Nacht ausgiebig genossen hat.
TORTUE_HAMBURG_bar_noir-590x39-1
Wer dazwischen einmal Gusto auf einen feinen Hummer bekommt oder auf andere Köstlichkeiten der gut sortierten Bar-Snack-Karte, wird auch nicht enttäuscht. Die Tages- und Abendbar im Tortue Hotel ist ein stilvoller Ort für all jene, die sich den Luxus leisten, sich Zeit zu nehmen, internationales Flair erleben und intensive Geschmacksnoten genießen möchten. Dafür sorgen unter anderem die 15 Signature-Drinks. Durch Geschmack und Geruch, durch Illustration in der Karte und ausgefallene Cocktailnamen werden Erinnerungen und Assoziation geweckt. Tipp von Barmanager Richard Dührkohp: der L’avocat mit Patrón Silver Tequila, Clément Créole Orange, frischem Limettensaft, Zitruszucker Seaweed Bitters und Avocado-Reismilch Espuma. Zwischen den Drinks wird Kamille-Minz-Wasser serviert, um die Geschmacksnerven zu beruhigen und diese auf den nächsten Cocktail vorzubereiten. Und, wer keine Lust auf Experimente hat — es stehen selbstverständlich auch sämtliche Klassiker auf der Karte.

Stadthausbrücke 10, 20355 Hamburg
tortue.de

Top Jobs


KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • VIP-Einladungen zu ROLLING PIN-Events und vieles mehr…